Dr. med. Angela Freundorfer

Zahnen

Antwort von Dr. med. Angela Freundorfer

Frage:

Hallo!

Sie schreiben das das Zahnen keine Probleme bereitet.
Aber wie kann das denn sein das mein Sohn über Nacht davon weinend wach wird sich in den Mund greift und aua sagt?

MFG Ines

von Ines am 27.09.2000, 12:54 Uhr

 

Antwort auf:

Zahnen

Liebe Ines,

es ist normal , daß Kinder bis zu drei Jahren in der Nacht aufwachen.
Den Grund, warum Ihr Kind sich in den Mund faßt und "aua", sagt kann ich aus der Ferne natürlich nicht feststellen.

Allerdings halte ich das nicht für eine
Begründung, daß der Zahndurchbruch generell ein schmerzhafter Vorgang ist.

von 0 am 03.10.2000

Antwort:

Das würde mich jetzt auch interessieren...

... den unser Kleiner (6 Monate) ist nur noch am Weinen und bringt seine Fingerchen bald gar nicht mehr aus dem Mund. Also muss es doch wehtun, oder?

Gruß Simone

von Simone & Fabian am 28.09.2000

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.