Dr. med. Angela Freundorfer

Zähneputzen bei 8 Zähnen

Antwort von Dr. med. Angela Freundorfer

Frage:

Hallo,
meine Tochter ist 10 Monate und hat 8 Zähne. Ich versuche immer, sie morgens und abends nach dem Essen mit einem feuchten Wattestäbchen abzuwischen, was mir aber nicht immer gelingt, weil ihr das überhaupt nicht gefällt und sie immer schreit und zappelt.
Ist das ausreichend oder sollte ich schon mit Zahnbürste und/oder -pasta putzen? Da soll es ja eine speziell für kleine Babys geben.
Und wie lange sollte denn das Putzen dauern?
LG Martina

von Martina am 29.05.2002, 10:51 Uhr

 

Antwort auf:

Zähneputzen bei 8 Zähnen

Liebe Martina,

3 Minuten Zähneputzen bei so kleinen Kindern ist utopisch. Versuchen Sie mit einer kleinen weichen Zahnbürste über alle Zähne zu bürsten. Am geht es im Liegen und Sie stehen am Kopfende.( z.B. am Wickeltisch)
Zum Thema Zahnpasta lesen Sie bitte unter Fluoridempfehlung unter meinem Foto.

von 0 am 31.05.2002

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.