Dr. med. Angela Freundorfer

Ab wann Zahnpasta verwenden?

Antwort von Dr. med. Angela Freundorfer

Frage:

Bislang habe ich die Zähnchen meines 13 Monate alten Sohnemannes immer nur mit einer Zahnbürste geputzt. Jetzt stand bei uns in der Zeitung ein Artikel, in dem empfohlen wird, "einmal täglich mit einer erbsengroßen Menge flouridhaltiger Kinderzahnpasta zu putzen".
Nun bin ich etwas verunsichert. Ich glaube ja schon, daß die Zahnpasta gut für die Zähne ist (er hat schon neun), aber ich bezweifle, daß er sie ausspucken wird, sondern er wird sie mit Sicherheit anschließend herunterschlucken.
Was raten Sie?

Vielen Dank im Voraus!

Alexandra

von Alexandra am 20.06.2000, 16:18 Uhr

 

Antwort auf:

Ab wann Zahnpasta verwenden?

Liebe Alexandra,

falls Ihr Sohn Fluoridtabletten bekommt, putzen Sie ihm die Zähne ohne Zahnpasta, bis Sie sich sicher sind, daß er diese ausspucken kann( ca. 3 Jahre).
Falls sie keine Fluoridtabletten geben, können Sie eine Zahnpasta mit einem Fluoridanteil von 500 ppm = 0,05 % verwenden.

von 0 am 21.06.2000

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.