Später Eisprung nachteilig? Progesteronmangel?

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven Frage an Prof. Dr. med. Katrin van der Ven Frauenärztin

Frage: Später Eisprung nachteilig? Progesteronmangel?

Sehr geehrte Prof. van der Ven, ich bin 28 Jahre alt und habe eine 13 Monate alte Tochter, mit der ich im 2. Zyklus schwanger wurde. Damals war mein Eisprung schon immer an Tag 18 statt 14 und die zweite Zyklushälfte war "nur" 12 Tage lang, es reichte aber ja scheinbar aus.    Nun wollen wir noch ein Kind und ich mache mir Sorgen um meinen Zyklus und die Chancen schwanger zu werden. Nach dem Abstillen habe ich sofort einen Zyklus bekommen, der auch immer einigermaßen gleich ist, aber nun ist mein Eisprung erst zwischen Tag 20-22 und die zweite Zyklushälfte nach dem Eisprung bis Periode beträgt teils nur noch 11 Tage. Schmierblutungen habe ich keine , wenn überhaupt mal leichte bräunliche Blutung am Abend bevor die Periode kommt. ich verfolge meinen Zyklus sehr genau mit NFP und Ovulationstests und die Temperatur steigt auch immer sofort nach dem Eisprung stark an um mind 0.5 grad.   Nun meine Fragen: 1. Ist ein später Eisprung wie bei mir nachteilig? Sind die Eizellen schlechter, wenn sie erst so spät springen? Kann ich etwas tun um einen früheren Eisprung zu bekommen? (Mönchspfeffer nehme ich seit 4 Monaten, aber es hat keinen Effekt bislang)   2. Wie lang muss die zweite Zyklushälfte mind sein um eine Einnistung zu gewährleisten? Sind 11 Tage schon zu wenig? Meine Frauenärztin wird im nächsten Zyklus aber auch mal zur Vorsicht Progesteron testen, sie sagt aber eine Gelbkörperschwäche sei eher unwahrscheinlich, da man dann viele Schmierblutungen hätte. Haben Sie Tipps wie man die zweite Hälfte etwas unterstützen kann?    Vielen Dank ! 

von Septemberwunder2021 am 25.10.2022, 09:11



Antwort auf:

Später Eisprung nachteilig? Progesteronmangel?

zu1: Gerade die Follikelreifungsphase, also die Zeit bis zum Eisprung ist sehr variabel. Die Eizellqualität ist dadurch nicht beeinflußt. Einfluß auf den Zyklusverlauf können die Konzentration der männlichen Hormone oder auch das Körpergewicht haben. Während ersteres bei akutem Kinderwunsch nicht verändert werden kann kann über die Reduktion des Körpergewichts (falls erhöht ) tatsächlich eine Zyklusnormalisierung erreicht werden. zu 2: Die Einnistung findet 5-6 Tage nach dem Eisprung statt. Ihre Frauenärztin hat recht, wenn keine Schmierblutungen bestehen gibt es keinen Anhalt für eine Gelbkörperschwäche die die Einnistung verhindern kann. Man kann natürlich zusätzlich Progesteron einnehmen, aber wahrscheinlich hat es einen geringen Effekt auf die Schwangerschaftschancen. Hier sollten Sie nach der Progesteronbestimmung mit Ihrer Frauenärztin sprechen.

von Prof. Katrin van der Ven am 25.10.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Progesteronmangel + Eisprung- und Zyklusprobleme

Aufgrund des starken Progesteronmangels (festgestellt im Speichel am 20. ZT) soll ich laut Heilpraktiker ab dem 13. ZT bis zum letzten ZT vor dem Schlafen zwei Kapseln Progestan nehmen. Allerdings habe ich gelesen, dass man Progestan erst ab Eisprung nehmen soll. Leider kann ich meinen Eisprung nicht sicher mit Ovulationstest und Basaltemperatur na...


Progesteron Wert nach Eisprung

Sehr geehrte Experten, Am 10 bzw 11. Januar hatte ich einen positiven Ovutest. Wir hatten mit meinem Mann dann auch Verkehr an diesen Tagen. Eine Woche später hatte ich ohnehin einen Termin beim Frauenarzt. Er meinte man könnte durch einen Bluttest relativ sicher nachweisen, ob der Eisprung stattgefunden hat. Das war für mich sehr wichtig, da i...


17 Tage nach Eisprung - Test negativ, Periode bleibt aus

Hallo Fr. Dr. Oswald schmidt,  ich habe bereits eine 9 Monate alte Tochter, letzten Monat habe ich das erste mal seit Entbindung meine Periode bekommen. Daraufhin haben wir uns entschieden wir wollen den 2. Versuch starten und noch ein Baby.  Ich habe vor meiner 1. SSW auch einen längeren Zyklus zwischen 32-40 Tagen gehabt. Nun habe ich im 1. ...


Röntgen Thorax 2 Ebenen 4 Tage vor Eisprung ohne Schutz

Hallo Herr Dr Gagsteiger, nach 2 frühen Fehlgeburten bin ich nun endlich wieder frisch schwanger geworden und hoffe, dass es diesmal klappt.  Leider hatte ich 4 Tage vor dem Eisprung (am 04.01.23) ein Röntgen des Thorax in 2 Ebenen (seitlich und vorne) und habe später festgestellt, dass ich keinen Bleischutz für den unteren Bereich bekommen ...


Kein Eisprung - Femibion

Hallo zusammen, laut Ovo Test hatte ich immer einen Eisprung. Auch mein Körper signalisierte mir ein zwicken. Seit dies m Zyklus habe ich keinen positiven Ovo (heute 7 blinkende Smilie in Folge - ZT 14/Länge 26 Tage) nur blinkender Smilie - Ovo Clearblue lila). Auch beim Frauenarzt war ich gestern, die konnte kein Eibbläschen finden welches ...


Kein Eisprung

Hallo :) ich bin 31 Jahre. Habe eine 10 jährige Tochter die ich damals mit KS bekommen habe. Und seit 4-5 Monaten gehe ich jeden monat zum Frauenarzt, da ich keinen Eisprung bekomme. Wir machen da die Kontrolle. Ich bekomme bestimmt seit Jahren keinen Eisprung weil ich mit meinem Partner seit Jahren nicht verhüte und ich nicht Schwsnger wer...


Spinnbarer Zervixschleim - wann Eisprung?

Lieber Herr Dr. Moltrecht, wann gehen Sie bei spinnbarem Zervixschleim an Zyklustag 11 von einem Eisprung aus? Vorherige Zyklen haben  zwischen 28 und 35 Tagen geschwankt... Ist es bei so unregelmäßigen Zyklen möglich, dass der Zervixschleim an ZT 11 bereits spinnbar ist, aber der ES trotzdem erst viel später (zB am ZT 24) erfolgt? Oder folg...


Eisprung nach Ovitrelle

Guten Morgen! Ich bin total verwirrt. Habe am Samstagmorgen um 9:00 Uhr mit Ovitrelle ausgelöst. Haben dann am Samstag und am Sonntag geschnakselt. Jetzt habe ich ja zeitgleich mit Ovus getestet. Laut normalen Teststreifen war die Spitze am 1.1., also Sonntag, der CB Monitor zeigt aber erst heute, Dienstag, Max. an. Kann das stimmen? Habe gestern ...


Zeitpunkt Eisprung nach Ovitrelle

Guten Morgen! Ich bin total verwirrt. Habe am Samstagmorgen um 9:00 Uhr mit Ovitrelle ausgelöst. Haben dann am Samstag und am Sonntag geschnakselt. Jetzt habe ich ja zeitgleich mit Ovus getestet. Laut normalen Teststreifen war die Spitze am 1.1., also Sonntag, der CB Monitor zeigt aber erst heute, Dienstag, Max. an. Kann das stimmen? Habe gestern ...


Fieber vor Eisprung

Guten Tag, ich müsste mich so ca. 2-3 Tage vor dem Eisprung befinden. Ich nutze zur Bestimmung den Clearblue Monitor und dieser zeigt mir seit vorgestern einen Anstieg des Östogens an, ich warte jetzt also auf den Anstieg des LH. Leider bin ich aber seit vorgestern auch krank mit erhöhter Temperatur bis 38,6, starken Halsschmerzen, Gliederschme...