Schwanger werden mit einem Eileiter

Dr. med. Kerstin Eibner Frage an Dr. med. Kerstin Eibner Frauenärztin

Frage: Schwanger werden mit einem Eileiter

Sehr geehrte Frau Dr. Eibner, Hatte im Okt. 2014 eine BS bei der ein Eileiter entfernt wurde-war mit Flüssigkeit gefüllt-Ursache wurde leider nicht gefunden trotz unzähliger Untersuchungen-Verdacht auf Endo-wurde nicht bestätigt-zweite Eileiter durchgängig. Haben ab Dez. Mit dem basteln begonnen-März 15 nochmal alle Hormone-Blutwerte untersucht-(5.Zyklustag)-alles Ok-ebenfalls Schilddrüse.Monitoring: Seitdem 5 Eisprünge auf der falschen Seite-nur der letzte war auf der Seite mit noch vorh. Eileiter. Schleimhaut ist auch ok. Sollten auch in der 2.Zyklushälfte die Blutwerte untersucht werden?oder würden sie gleich Kiwu raten-da auch der 2.EL trotz Durchgängigkeit funktionsunfähig sein kann? Alter: 36 - AMH: 3.6 oder kann ich meinem Körper noch etwas Zeit geben? Vielen Dank für Ihre Antwort. Mfg. Elekin79

von Elekin79 am 10.08.2015, 07:27



Antwort auf:

Schwanger werden mit einem Eileiter

Ich würde noch 1-3 Zyklen abwarten, wenn sich bis dahin nichts getan hat oder weiterhin der Eisprung auf der Seite des entfernten Eileiters stattfindet würde ich ihnen raten, ein Kinderwunschzentrum aufzusuchen. Wenn das Spermiogramm in Ordnung ist, wäre die Alternative eine IVF -Behandlung . Viel Glück !!!

von Dr. Kerstin Eibner am 11.08.2015


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Mit einem Eileiter schwanger werden

Hallo, Ich bin 27 Jahre alt. Wurde im Nov 2018 spontan schwanger und im 11 woche hatte ich leider eine Abort mit Ausschabung. Danach haben wir weiter versucht und es klappte wieder im Mai 2020, die aber eine Eileiterschwangerschaft war, wo ich dann not operiert wurde mit Entfernung meinen rechten Eileiters. Seit dem versuchen wir weiter, mit Hil...


Schwanger werden mit nur einem Eileiter

Hallo,2015 hatte ich leider eine ELSS u mir musste der re. Eileiter entfernt werden. Die Durchgängigkeit des anderen Eileiters wurde untersucht, alles gut, keine Endometriose o.ä. 2 Monate nach der Eileiterentfernung wurde ich erneut spontan schwanger u wir haben ein gesundes, tolles Kind. Seit 1 Jahr versuchen wir, leider bislang erfolglos, ern...


Schwanger werden mit nur einem Eileiter

Guten Tag Im Dezember hatte ich eine Eileiterschwangerschaft wodurch mein linker Eileiter leider entfernt werden musste. Die Ärztin im Spital meinte, dass es aber möglich wäre, dass mein rechter Eileiter nun auch ein Ei auf der linken Seite abholt. Mein Frauenarzt hingegen meinte dies sei unmöglich und ich könne nur schwanger werden, wenn ich au...


Schwanger werden mit nur 1 Eileiter

Lieber Dr. Happel, Vor fast 12 monaten hatte ich (33Jahre) eine EUG links bei der der Eileiter entfernt wurde. Seit 3 Monaten findet nun ein Zyklusmonitoring via US statt. Leider ist der Eisprung immer links.(1 Zyklus mit Clomifen). Was würden Sie in so einer Situation raten-bzw. wie sehen Sie die Chancen für eine Eisprung rechts? Inzwischen bin ...


Schwanger werden mit nur einem Eileiter??

Sehr geehte Frau Dr. Müller! Ich bin gerade 32 Jahre geworden. Ende April 2002 habe ich die Pille abgesetzt und wurde sofort schwanger. Leider hatte ich allerdings eine Eileiterschwangerschaft und mir musste dabei der linke Eileiter entfernt werden. Bei der Bauchspiegelung wurde mein rechter Eileiter auch untersucht und zum Glück ist dieser voll...


Mrt unterbauch schwanger?

Guten tag,  ich hatte einen mrt vom Unterbauch, an dem tag wo die Einnistung sein sollte. jetzt steht im Befund: "in der Zervix findet sich dorsal eine kleine Zyste mit 4mm Durchmesser." Was könnte das sein? Könnte das die befruchtete Eizelle sein oder sind 4mm viel zu groß?  danke schonmal für die Antwort.    lg.