Schwanger werden Icsi trotz Endozyste

Prof. Dr. med. Christoph Dorn Frage an Prof. Dr. med. Christoph Dorn Frauenarzt

Frage: Schwanger werden Icsi trotz Endozyste

Sehr geehrter Herr Dorn. Ich bin stimuliere momentan mit Pergoveris für unsere geplante Icsi. Transfer wäre eigentlich nächste Woche. Heute hat mein Arzt im Ultraschall eine Endometriose Zyste entdeckt, und in dem Eierstock sind keine Follikel gereift, dafür im anderen Eierstock 9 Follikel. Er meinte er würde diesen Monat keinen Transfer wegen der Endometriose Zyste machen, aber was ist wenn die Zyste bestehen bleibt? Würde sie eine Schwangerschaft verhindern? Danke

Mitglied inaktiv - 20.07.2022, 15:16



Antwort auf:

Schwanger werden Icsi trotz Endozyste

möglich schon aber die Cyste geht meist nicht einfach so weg

von Prof. Dr. Christoph Dorn am 21.07.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Progesteron / spontan schwanger nach Icsi

Hallo Dr Grewe, ich habe eine erfolgreiche Icsi hinter mir (Kind 2 J.). Vor der Icsi hatte ich eine Fehlgeburt. Icsi war notwendig , da mein Mann OAT 2 hat und wir es 1,5 Jahre erfolglos probierten. Nun bin ich spontan schwanger geworden (5 SSW) und frage mich, ob ich lieber Progesteron nehmen sollte wegen der Vorgeschichte. Erste Frauenarz...


Schwanger nach ICSI - HCG werte fraglich

Hallo Frau Dr. Sonntag, Ich bin 28 Jahre alt und habe meinen ersten ICSI Zyklus geschafft - mit Erfolg. Ich bin schwanger. Heute wäre ich 5+0 Nachdem am letzten Wochenende alle Tests deutlich angezeigt haben, war ich Mittwoch bei meinem FA. Dort wurde eine Blutentnahme gemacht und ich sollte in zwei Tagen wiederkommen. Weil der Wert am F...


Schwanger nach Icsi - zu niedriger Progesteronwert

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, ich bin Schwanger nach Icsi und hatte gestern (PU plus 13) einen HCG-Wert von 54,7. Mein Progesteronwert liegt allerdings nur bei 1,96. Ich nehme seit Punktion 3x1 Duphaston. Seit gestern habe ich zudem etwas Schmierblutungen. Meine Kiwu sagt, es kann noch in beide Richtungen gehen. Ich mache mir allerdings kau...


Schwanger nach Icsi

Hallo, ich bin (endlich) nach der 4. Icsi wieder schwanger in der 6. Woche. Leider hatte ich nach der 2. Icsi einen Abort in der 8. Ssw.. Damals war der hcg-Wert von Anfang an sehr niedrig. Obwohl das dieses Mal nicht der Fall ist (Anfangswert 270, 15 Tage nach Pu und eine Woche später über 4000), bin ich ganz gegen meine Natur sehr ängstlich und...


Schwanger nach Icsi

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Dorn, nach der 4. Icsi bin ich mit 36 Jahren schwanger. Der Hcg-Wert lag an PU+15 bei 270. Da ich bereits bei der 2. Icsi einen Abort in der 9. Woche hatte, nun meine Frage: Spielt die Höhe des Werts eine Rolle beim Erhalt der Schwangerschaft? Wie wahrscheinlich ist ein 2. Abort? Vielen Dank für Ihre Einschätzung! ...


Schwanger nach ICSI und Fragen zu Medikation & Ausfluss

Hallo Dr. Emig, ich bin heute SSW 7+0 (3. ICSI, MA 7. SSW vor 4,5 Monaten). Ein Herzschlag konnte schon festgestellt werden. Nun spüre ich viel Unsicherheit. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir ein paar Fragen beantworten könnten. 1.) Ich soll bis zur 9. SSW Progestan nehmen, habe aber erst Mitte der 9. SSW einen Kontrolltermin. Schadet es, ...


Spontan schwanger werden nach ICSI

Sehr geehrter Herr Dr.Gagsteiger, Ich bin 2012 dir ICSI im 1. Versuch schwanger geworden. DieEs Jahr habe ich mein 2. Kind entbunden. Die Schwangerschaft ist spontan entstanden. Wann wäre ein günstiger Zeitpunkt ein weiteres Kind zu planen. Schon während der Stillzeit? Also nicht verhüten während Stillzeit?Wenn es einmal spontan geklappt hat, könn...


Spontan schwanger nach icsi

Sehr geehrter Dr. v Stutterheim,ich bin vor von Jahren mit 33jahren nach einer ICSI erfolgreich schwanger geworden! Letztes Jahr im Oktober hatte ich eine negative ICSI und bin dann im Dezember spontan schwanger geworden. Gibt es Studien, dass es bei ehemaligen ICSi Patientinnen noch länger also nach der 12. Woche zu FG kommt? Mit freundlichen Grü...


Schwanger nach ICSI

Lieber Herr Dr.Schmidt, ich (41) bin schwanger nach 2.ICSI (Blastotransfer 3 Stück), z.ZT. ssw 7+3. Bin gerade im Urlaub (Korsika) und mache mir Sorgen..... 6+2 sah man im US: Fruchthöhle, Embryo mit 3,7 mm+ Herzaktion, nun merke ich aber gar nichts von der SS, keine Beschwerden o.Ä. Meine Frage: wie wahrscheinlich ist es, dass der Embr...