Progesteron nach Icsi

Dr. med. Oswald Schmidt Frage an Dr. med. Oswald Schmidt Frauenarzt

Frage: Progesteron nach Icsi

Sg. Herr Dr. Schmidt,    man liest über Progesteron so viel Unterschiedliches... man solle es nur bis zur 10.SSW nehmen , man solle maximal 400mg nehmen, man könne es nicht überdosieren etc... was ist Ihre Meinung? Ich schlucke 3 Duphaston 10mg täglich und führe noch 6 Utrogestan 100mg vaginal täglich ein. Liebe Grüße und danke Martina 

von MartinaAnna am 26.09.2022, 11:09



Antwort auf:

Progesteron nach Icsi

Hallo, es stellt sich weniger die Frage nach Überdosierung als nach sinnvoller Dosis. Die Regeldosis nach IVF bzw. ICSI ist Progesteron 600 mg vaginal oder Duphaston 30 mg oral täglich, bei Bedarf auch mehr. Alles Gute, O. Schmidt 

von Dr. Oswald Schmidt am 28.09.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Progesteron wert nach icsi

Hallo Prof Dorn! Ich bin heute nach ICSI an Tag 10 nach Transfer. Mein Progesteron wert ist bei 23, hcg bei 350. sind die Werte so ok oder Progesteron erhöhen? Erreiche meine Ärztin heute nicht mehr. Danke


Progesteron / spontan schwanger nach Icsi

Hallo Dr Grewe, ich habe eine erfolgreiche Icsi hinter mir (Kind 2 J.). Vor der Icsi hatte ich eine Fehlgeburt. Icsi war notwendig , da mein Mann OAT 2 hat und wir es 1,5 Jahre erfolglos probierten. Nun bin ich spontan schwanger geworden (5 SSW) und frage mich, ob ich lieber Progesteron nehmen sollte wegen der Vorgeschichte. Erste Frauenarz...


Erhöhtes Progesteron bei icsi Behandlung

Liebes Expertenteam, Ich bin 34 Jahre alt und habe drei erfolglose Icsi Zyklen hinter mir. Es gibt neben minimaler Endometriose (wurde 2020 saniert) laut KiWu Klinik keine wirkliche Ursache für meine Unfruchtbarkeit. Es wurden ein langes in zwei kurze Stimulationsprotokolle mit zunehmend höheren Medikamenten Dosierungen durchgeführt, zuletzt 200...


Vorzeitiger Eisprung - Abbruch icsi, weil Progesteron zu hoch

Gute Tag, Ich befinde mich heute an ZT7. Ich war heute morgen zum Ultraschall in der Praxis. Es waren jeweils rechts und links 2 Folikel von ca. 12 MM zu sehen. Soweit so gut. Mir wurde zur Sicherheit Blut abgenommen, da es bereits der 3. Versuch ist. Heute Nachmittag bekam ich dann den Anruf, dass dieser Zyklus abgebrochen werden muss, we...


Progesteron nach ICSI

Guten Tag Frau Dr. Sonntag, Ich bin durch ICSI in der 8. Woche schwanger. Ab dem Tag der Entnahme der Eizellen wurde mir 2x täglich 200 mg Progesteron vaginal verschrieben. Eine Woche später nach der Rücksprache mit dem KiWu Zentrum habe ich zur oralen Einnahme gewechselt, da ich es sonst zu belastend empfand. Bei der 1. Vorstellung in der 6. ...


ICSI, leere Follikel und Periode & Progesteron

Hallo Herr Dr. Moltrecht, kurz über mich: ich bin 39 Jahre alt, ich versuche seit 2 Jahren schwanger zu werden und wir machen seit Januar 2021 die Kinderwunschbehandlung: 4 Zyklen VzO mit Clomifen und Puregon ohne Erfolg und eine IVF mit 6 Eizellen aber leider Nullbefruchtung. Wir machen gerade die erste ICSI und ich hatte am 15. Zyklustag di...


Progesteron nach ICSI

Hallo Dr. Schmidt, nach einer ICSI wurde ich schwanger und bin jetzt in der 8 SSW. Zum Bluttest war mein Progesteronwert bei 60. Lt. KiWu-Klinik soll ich das Progesteron bis zur 10. SSW nehmen (2 × 200 mg pro Tag). Mein FA meinte aber er würde es mir länger verabreichen mind. bis zur 12 SSW um eine Abort zu verhindern und es ausschleichen la...


Progesteron nach Icsi bis wann einnehmen

Lieber Herr Dr. Grewe, Sie haben mir in der Vergangenheit schon gut geholfen, daher wende ich mich erneut an Sie. Ich bin jetzt nach Icsi in der 11.Woche schwanger. Im Januar hatte ich eine FG in SSW 13. Leider hatte ich auch in der aktuell bestehenden SS bereits Schmierblutungen (allerdings braunes Blut und weit unter periodenstark) ohne erkenn...


Progesteron nach ICSI

Guten Tag lieber Herr Dr. Schmidt, ich bin nach ICSI schwanger, derzeit in der 12.Woche. Seitdem Transfer nehme ich täglich 3x2 100mg Famenita vaginal. Als der Schwangerschaftstest positiv ausfiel bin ich von der Kinderwunschklinik zu meiner üblichen Frauenärztin gewechselt. Sie fand die Dosis zwar sehr hoch, meinte aber das ich das wohl bis min...


Reduzierung Progesteron nach ICSI notwendig?

Guten Abend Herr Dr. Moltrecht, heute Vormittag war ich in meiner Kiwupraxis zur BE nach komplikationsloser ICSI. PU+16/TF+11: Hcg 716, Progesteron 66 Nehme derzeit 3x200mg Utrogest, ab Morgen soll ich auf 1x200mg reduzieren. Vor lauter Freude habe ich an dem Punkt leider nicht nachgehakt. Ich fühle mich sehr unwohl bei dem Gedanken das Pr...