Hohe Eizellqualität, aber ICSI Prozess mit eingeschränkten Ergebnis

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven Frage an Prof. Dr. med. Katrin van der Ven Frauenärztin

Frage: Hohe Eizellqualität, aber ICSI Prozess mit eingeschränkten Ergebnis

Guten Tag Frau Dr. van der Ven, ich hatte bereits mehrere Versuche mit ICSI. Gute EZ Ausbeute. Es es war immer nur 1 EZ dabei, deren Qualität keine Befruchtung zugelassen hat. Im eigentlichen ICSI-Prozess ist nochmal 1 verloren gegangen. Ca 50% haben sich zu Blasto oder Morula weiterentwickelt.  Gestern wurden 12 EZ gewonnen, 11 waren top und sollten befruchtet werden. Heute morgen der Anruf, dass nur 6 die ICSI (also Zusammenführung von EZ und Spermium) überstanden haben und in die Kultur gehen.  1. was ist der Grund, wenn an diesem frühen Zeitpunkt so viele verloren gehen - Die EZ Qualität ist ja gut, ist es  Spermienqualität? Arbeitsfehler (soll kein Vorwurf sein, aber ich würde es gerne verstehen)? Mein Freund hatte in diesem Versuch ein stark eingeschränktes  Spermiogramm (nach Infektion). 2. Ich versuche Statistiken zur "Befruchtungsrate" zu finden. Aber was ist die genaue Definition? a) Anzahl gewonnener EZ zu erfolgreicher Zusammenführung, hier 50% b) Anzahl der befruchtungsfähigen EZ zu erfolgreichen Zusammenführung, hier 54,5% oder??  Herzlichen Dank für dieses Forum und dass sie sich den Sorgen und Fragen immer so gut annehmen.  Isa  

von Bärchen79 am 15.09.2022, 11:18



Antwort auf:

Hohe Eizellqualität, aber ICSI Prozess mit eingeschränkten Ergebnis

Bitte nicht frustriert sein, Ihre Ausbeute an befruchteten Eizellen lag in den vergangenen Versuchen bombastisch hoch. Wenn die Eizellen die ICSI Prozedur alle intakt überstanden haben und nicht degeneriert sind ist ein Laborfehler sehr unwahrscheinlich. Wenn bei Ihrem Mann eine Infektion ggf sogar mit Fieber vorausgeht kann die Funktionalität der Spermien noch 3 Monate lang eingeschränkt sein. Nach der ICSI Prozedur laufen in der Eizelle noch sehr viele Schritte ab die von den Spermien gesteuert werden, bis es zur Bildung der Vorkerne als Zeichen der Befruchtung kommt. Eine Infektion kann etliche dieser  Spermafunktionen beinflussen. Als Befruchtungsrate versteht man die Zahl der befruchteten Eizellen bezogen auf die Zahl der Eizellen die mit ICSI behandelt wurden. (Hier zählen unreife Eizellen, die bei der Follikelpunktion gewonnen wurden nicht mit). Ihre Befruchtungsrate ist trotz Ihrer Enttäuschung eigentlich immer noch ziemlich gut. Viel Glück!  

von Prof. Katrin van der Ven am 15.09.2022


Antwort auf:

Hohe Eizellqualität, aber ICSI Prozess mit eingeschränkten Ergebnis

Vielen-vielen Dank! Ihre Nachricht gibt  mir einen riesen Motivationsschub zum Weitermachen, zumal ich 42 bin -> bisher ein super glückliches und selbstverwirklichendes Leben habe, mich immernoch wie 32 fühle und seit 2 Jahren auch einen super tollen Partner an meiner Seite habe. Leider runzelt bei meinem Alter immer jeder die Stirn, dass ich gar nicht weiß wo ich realistisch stehe und anfange selbst Statistiken zu studieren. Danke nochmal für die Einschätzung der o.g. Fragen. Alles Gute auch für Sie!

von Bärchen79 am 15.09.2022, 14:53


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Plötzlicher Verlust der Eizellqualität

Guten Tag! Ich (42) habe in den letzten 1,5 Jahren 3 ICSI-Zyklen mit einer kurzen SS durchgeführt. Das sind die Durchschnittswerte: je5 Eizellen, 70% Befruchtungsrate, 2x2 und 1x3  Embryonen am Tag 3 transferiert, alle hatten 1A-Qualität. Klinikprognose: gut, weitermachen. Die letzte dieser ICSIs fand im Mai statt und ergab 3 1A-Embryonen. N...


Schlechte Eizellqualität oder andere Gründe möglich???

Lieber Herr Dr. Moltrecht! Wieder einmal wende ich mich mit einer Frage an Sie, die mich sehr belastet. Nach mehreren fehlgeschlagenen ICSI´s sind wir nun bei der Eizellspende angelangt. Wir haben auch einen ICSI mit PGS in Griechenland gemacht, wobei das von zwei Blastozysten lediglich eine Mosaik Monosomie 9 übrig, die zum Transferien war, leide...


Schlechte Eizellqualität ?

Hallo Dr. Dorn, wir haben aufgrund einer Trisomie 21 unsere Tochter in der 18 SSW gehen lassen müssen. Es war eine freie Trisomie.Sie entstand durch eine ICSI im ersten Kryoversuch. ICSI wg. Des Spermiogramms meines Mannes, zudem ist er Raucher. OAT 2 Ich bin gerde 38 geworden,170cm, 62 kg,  habe einen AMH von 2,7 und einen regelmäßigen Zykl...


Spermiogramm Ergebnis nicht verstanden

Hallo Frau Dr, das Spermiogramm Ergebnis meines Mannes liegt uns vor leider können wir damit gar nichts anfangen. Konzentration: 35,8 x 1.000.000 Spermien/ml SPERMIENGESAMTZAHL: 125,3 x 1.000.000 Spermatozoen MOTILITÄT: 2% WHO a - schnell progressiv beweglich 32% WHO b - langsame od. träge beweglich 28% WHO c - nicht progressive 38% ...


Einfluss Endometriose auf die Eizellqualität

Sehr geehrte Frau Dr.Popovici, ich (35 Jahr)wurde letzte Woche operiert,indem Endometrioseherde und Knoten beseitigt worden sind.Der linke Eileiter wurde aufgrund Hydrosalpinx entfernt. Die Klinik meinte,dass ein direkter Icsi Versuch (wir machen seit 4Jahren Icsi,da Spermiogramm eingeschränkt-3 Schwangerschaften mit Fehlgeburten vor 12 Ssw) im ...


Eizellqualität

Sehr geehrte Frau Prof. van der Ven, Ich bin über 40 und würde gerne meine Eizellqualität verbessern. Folio Forte und 100 mg Q10 nehme ich bereits. Was kann ich noch tun? Viele Grüße, Maria


Spermiogramm Ergebnis

Guten Morgen Frau Dr, und zwar lautet meine Frage das Ergebnis vom Spermiogramm meines Mannes ist folgendermaßen ausgefallen: Spermakonzentration: 157.3 Mio./ml Spermiengesamtzahl: 172 Mio./ml Motilität A+B Pri Progressiv 68% Molität. C Nicht Progressiv 16% Motilität D immotil 16% Wie ist das Ergebnis zu lesen und kann man damit ...