7 Zonen Matratze für Kleinkind

Dr. med. Jan Matussek Frage an Dr. med. Jan Matussek Chefarzt für Kinderorthopädie und Kindertraumatologie am Klinikum Emil van Behring, Berlin

Frage: 7 Zonen Matratze für Kleinkind

Sehr geehrter Herr Dr. Matussek,  unser 3 jähriger Sohn wechselt bald vom Gitterbett in das große Bett. Nun sind wir auf der Suche nach einer kindgerechten Matratze. In der engeren Wahl steht eine sogenannte 7 Zonen Matratze. Macht eine solche Matratze bei Kleinkindern Sinn bzw. sind diese zu empfehlen? Danke und liebe Grüße 

von kerstin547 am 27.07.2022, 20:16



Antwort auf:

7 Zonen Matratze für Kleinkind

Liebe Eltern, prinzipiell sind feste Matratzen sinnvoll, also keine , die keinen Halt für Rumpf- und Rücken liefern, wie es reine Schaumstoff-M. häufig bieten. "Fest" ist natürlich relativ, und das kennt man aus eigener Erfahrung: Wenn man selbst im Leben gute Erfahrungen mit festen Matratzen gemacht hat, dann will man dies auch fr seine Kinder haben und wahrscheinlich auch umgekehrt. Wissenschaftlich Evidenz gibt es allerdings für das eine oder andere nicht. Weltweit schlafen die meisten Kinder in der sich entwickelnden Welt auf harten, dünnen Matratzen und nehmen keinen Schaden daran. Ob jetzt die "7-Zonen" Matratze besser als andere Latex- oder Box-Spring-Matratzen sind , wage ich zu bezweifeln: Also irgendeine feste Matratze, am besten aus Naturmaterialien , die gut atmen können und aufgenommene Flüssigkeit (Schwitzen!) auch gut aufnehmen und wieder abgeben können. Cave: Einnässen (auch versehentliches E.); man wird da sicher zwischen Matr. und Laken noch einen wasserabweisenden Schutz brauchen. Viele Grüße JM

von Dr. J. Matussek am 07.08.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Matratze

Guten Tag Herr Dr. Matussek, ich frage nicht für mein Kind sondern für mich selbst (45Jahre) und hoffe auf eine Empfehlung. Hab seit mehr als 8 Monaten starke Schmerzen im ISG Bereich und wollte fragen welche Matratze da am Besten ist. Zur Zeit habe ich eine Taschenfederkernmatratze, im Urlaub hab ich auf einer härteren Matratze gelegen und hat...


Ist eine Tempur Matratze schädlich für ein Baby?

Schönen guten Tag, unsere Tochter, 4,5 Monate, schläft bei uns im Bett, da sie die Nähe benötigt. Überall liest man, dass Babys möglichst hart liegen sollten. Wir haben eine Tempur-Matratze (Dermapur), welche natürlich weicher ist. Deshalb mache ich mir jetzt Sorgen, ob diese schädlich für ihren Rücken sein könnte. Wie ist da ihre Einschätzung...


Baby schläft in Bauchlage, aber Gesicht in die Matratze

Hallo, unsere Tochter ist 7 Monate. Seit paar Nächten dreht sie sich wieder auf den Bauch, aber lässt den Kopf Richtung Matratze. Sie kann krabbeln, den Kopf sonst heben, etc aber beim liegen bzw schlafen, dreht sie den Kopf nicht zur Seite. Das macht mir einbisschen Angst. Sie hat manchmal die Hände auch unter dem Kopf (also zwischen Matratze u...


Matratze im Elternbett ok?

Guten Tag, unser kleiner Sohn (10 Monate) schläft sehr schlecht in seinem eigenen Bett. Aus diesem Grund legen wir ihn jetzt immer ins Elternbett,das an allen Seiten mit Bettschutzgittern abgesichert ist. Unsere Matratze ist eher hart, da mein Mann 100 kg wiegt und ich härtere Matratzen bequemer finde. Kann es sein, dass die Matratze zu hart für ...


Matratze

Sehr geehrter PD Dr. Mellerowicz, sehr geehrter Dr. Matussek, wir haben für unseren Sohn im Sommer 2017 eine Baby- und Kleinkindmatratze von Zöllner gekauft. Verwendet wurde diese ab Ende November 2017. Die Babyseite wurde ca. ein Jahr verwendet, die Kleinkindseite ca. 2 Jahre. Die Matratze weist äußerlich keinerlei Gebrauchsspuren (Liegekuhle,...


Welche Matratze für Kinder

Hallo, Mein Sohn fast 3.5 Jahre bekommt bald ein 90x200cm Bett. Kann ich bereits eine normale Erwachsenenmatratze für ihn kaufen oder benötige ich eine spezielle Kindermatratze? Ich habe mir vor kurzem eine mittelfeste Schaummatratze gekauft und würde diese eigentlich auch einfach gern für ihn nochmal kaufen. Würde das gehen? Oder wäre diese z...