PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

was würden sie empfehlen?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Guten Tag

ich Habe folgendes Problem,ich bin in der 23. Woche schwanger,und mir tut sobald ich stehe und laufe die narbe richtig weh,sobald ich den bauch stütze mit der Hand nach oben drücke,wird es etwas besser, Darf ich da wirklich nicht mehr spontan entbinden?

Mein fa riet mir zum kaiserschnitt weil so eine ruptur wohl erhöht ist Und mit wachsenden bauch die schmerzen evtl schlimmer werden.

Ist das richtig? Und darf ich mich dann 34+0 also 35 Woche in der Klinik vorstellen?

Mein letzter kaiserschnitt wurde an 7.7.11 gemacht,falls das von Bedeutung ist.

Ich danke ihnen für die Antwort.

Liebe grüße

von MiniMami2007 am 20.12.2012, 11:35 Uhr

 

Antwort auf:

was würden sie empfehlen?

Hallo, jetzt ist es noch zu früh, eine Empfehlung abzugeben. Aber, wenn der Narbenschmerz bleibt, kann man diesen nicht von der drohenden Ruptur unter Wehen unterscheiden und man würde die Sectio empfehlen. Aber vielleicht geht der Schmerz ja hoffentlich zurück und man kann in der 36. Schwangerschaftswoche neu entscheiden. Auch das habe ich mehrfach erlebt, so dass eine vaginale geburt noch möglich sein kann. LG und alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 20.12.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.