PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Spontan oder doch geplante Sectio?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer,
vor ca. zwei Jahren habe ich per Notsectio aufgrund einer nur noch mangelnden Versorgung meinen Sohn geboren. ( 37+5ssw)
Die Sectio war für mich mehr als traumatisch, ich war 1 von 100 Patientinnen, ( so mein FA) bei der die Spinalanästhesie nicht wirkte.
Bei mir wurde bei fast vollem Schmerzempfinden operiert... Ich habe immer noch damit zu kämpfen...
Nun bin ich erneut schwanger und erwarte Anfang April mein 2. Baby.
Ich würde gerne eine spontane Geburt versuchen, da mir das ganze Geburtserlebnis doch sehr fehlte, hatte keine einzige Wehe...
Meine jetzige Schwangerschaft verläuft problemlos, dennoch habe ich Angst vor einer möglichen Uterusruptur oder wieder einer Notsectio und das mir, das mit der Anästhesie wieder passieren könnte...
Aus diesem Grund denke ich über eine geplante Resectio nach um in Ruhe die Narkose bekommen zu können.
Können sie mich vielleicht beruhigen im Hinblick auf eine spontane Geburt?
Vielen dank im Voraus!

von Ekaterina88 am 27.01.2015, 16:43 Uhr

 

Antwort auf:

Spontan oder doch geplante Sectio?

Hallo Ekaterina88, das Problem ist leider, dass Sie beim letzten Mal gar nicht unter der Geburt waren und der Muttermund überhaupt nicht geöffnet war. Daher sind die Voraussetzungen für die Spontangeburt nicht die Allerbesten, aber dennoch kann man es natürlich versuchen. Es spielen aber auch noch andere Faktoren eine Rolle, die man nur richtig beurteilen kann, wenn man Sie untersucht, Ultraschall macht etc. Vielleicht ist bei Ihrer Vorgeschichte doch der geplante Kaiserschnitt in Vollnarkose sinnvoll. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 28.01.2015

Antwort auf:

Spontan oder doch geplante Sectio?

Hallo,

Ergänzend zu meinem Beitrag meinte mein FA der auch Operateur war, das meine Gebärmutter eine stärke hätte, wie wenn noch keine Sectio stattgefunden hat...

von Ekaterina88 am 27.01.2015

Antwort auf:

Spontan oder doch geplante Sectio?

Das ist wiederum gut für die Spontangeburt nach Kaiserschnitt. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 28.01.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Chance auf Spontanentbindung nach sek. Sectio

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich bin schwanger mit meinem 2. Kind und derzeit in der 20. SSW, bis jetzt verläuft alles gut. Mein gesunder Sohn wurde im Dezember 2010 per sekundärer Sectio entbunden. Nun mache ich mir Gedanken über die bevorstehende Entbindung und würde ...

von julchen2612 22.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Sectio

Sectio oder Spontangeburt

Guten Tag Dr.Hellmyer, Ich möchte gerne per Sectio entbinden,aber das wird immer wieder abgeraten. Ich bin 38 Jahre alt,nullipara,erstgravida,Schwangerschaft durch IVF(Adenomyosis uteri+Endometriose+Uterus myomatosus) Wärend der SS habe ich rechts Meralgia paraesthetica ...

von Oli4 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Sectio

extreme Symphysendehnung! Besser eine Sectio anstatt Spontanentbindung?

Hallo :-) ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen. Ich bin momentan in der 34.ssw und habe schon seid der 20.ssw Probleme mit der Symphyse und dem Becken. Habe vor kurzem meinen Frauenarzt gewechselt auf Grund von einem Umzug und der neue Frauenarzt (er war jahrelang ...

von sonnie1987 11.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Sectio

Spontanentbindung nach Sectio

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich habe mein erstes Kind per Sectio entbunden, nicht geplant. Die Schwangerschaft verlief völlig normal. Nach drei Stunden regelmäßiger Wehentätigkeit war der Muttermund auf 4cm geöffnet, aber das Köpfchen hatte sich mit dem Scheitelbein an ...

von Dorothea81 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Sectio

Re- Sectio oder spontan 19 Monate später

Hallo, ich stehe kurz vor der Geburt meines 2ten Kindes. Der Et wäre der 11.09.2012. Ich bin mir derzeit unschlüssig ob ich die Geburt spontan versuchen möchte oder lieber einen geplanten KS. Grund hierfür ist die Entbinung meines Erstgeborenen vor 19 Monaten. Nach ...

von Bammel4u 21.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Sectio

Ist eine Spontangeburt nach Sectio möglich? Bezüglich einer Uterusruptur!

Sehr geehrter Herr Dr.! Meine Frage bezieht sich auf die Uterusruptur, welche bei einer Spontangeburt nach einer Sectio auftreten kann. Laut meinem Gyn soll ich nun obwohl meine Sectio 51/2 Jahre her ist, wieder eine Sectio haben, eben wegen der Gefahr einer Ruptur. Die Sectio ...

von danarama 22.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spontan, Sectio

Spontangeburt oder Kaiserschnitt?

Hallo, ich hatte vor ca. 2 Jahren einen Kaiserschnitt in der 36 SSW aufgrund eines HELLP-Syndroms. Jetzt bin ich aktuell in der 34 SSW. Aufgrund eines hohen Blutdrucks und einem hohen Schätzgewicht von dem Kind wird mir empfohlen, bei 38+? zur Einleitung oder direkt zum ...

von Luilotte 27.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spontan

ks oder doch spontan?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, mal kurz zu mir, bin 38, derzeit bei 37+2 ssw, 4.ss und 3. Kind. Der erste kam nach Einleitung (Verdacht auf Hellp) 8 Tage vor ET spontan zur Welt leider mit dem Kiss-Syndrom, welches erst ein Jahr später erkannt wurde. Noch jetzt (12 Jahre später) ...

von landmotte 20.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spontan

Spontane Geburt oder geplanter Kaiserschnitt?

Sehr geehrter Herr PD Dr. med. Hellmeyer, aufgrund meiner nachfolgend geschilderten Situation bitte ich Sie um Ihre Einschätzung bzw. Ihren Ratschlag. Ich bin 36 Jahre alt und derzeit in der 37. Woche mit unserem dritten Kind schwanger. Unser erster Sohn (4650 gr, 56 ...

von Izzy78 20.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spontan

Einleitung nach vorangegangener Sectio

Lieber Herr Dr. Hellmeyer, ich bräuchte mal Ihre Meinung. Im Dezember 2012 wurde bei mir eine primäre Sectio durchgeführt (prothrahierte Austreibungsperiode). Der Mumu war vollständig, im Nachhinein stellte sich jedoch heraus, dass die Nabelschnur meiner Tochter zu kurz war ...

von happymum12 13.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.