PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Seit 26+5 BEL kann sich das noch ändern?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Lieber herr doktor Hellmeyer

Ich bin jetzt in der 32+5ssw und leider sitzt mein baby schon seid der 26+5 ssw und macht noch keine anstalten sich zu drehen es sitzt einfach die ganze zeit .. habe ich denn noch chancen das es sichnoch dreht oder ist der platz jetzt einfach zu klein? .. ich habe am Di von meinem FA eine überweisung für die Geburtsklinik bekommen zur Vorstellung des Geburtsmodus aber ich glaube hier macht das keiner mit der spontan geburt aus Beckenendlage .. also bleibt mir ja nix anderes übrig als ein kaiserschnitt .. ich muss dazu sagen es ist meine zweite schwangerschaft und ich habe meinen Sohn im Februar 2010 per saugglocke entbinden müssen weil es wohl durch die PDA zum geburststill stand gekommen ist ( so steht es im geburtsbericht) .. wann wuerde man denn das Kind holen? offizieller ET ist der 04.08 liebe grüße und danke im vorraus Miriam

von Mimi2808 am 14.06.2012, 14:03 Uhr

 

Antwort auf:

Seit 26+5 BEL kann sich das noch ändern?

Hallo, das Kind kann sich durchaus noch drehen, zumal die Senkwehen noch nicht eingesetzt haben. Falls nicht, gibt es ansonsten 3 Optionen: Äußere Wendung - geplanter Kaiserschnitt - vaginale Geburt. Auf keinen Fall sollten Sie einen Kaiserschnitt machen lassen, wenn Sie so motiviert sind, normal zu entbinden. In Berlin entbinden wir auch Erstgebärende mit Steißlage normal. Also, auf nach Berlin. Nein, Spaß beiseite, aber suchen Sie sich bitte eine Klinik, die Sie bei der normale Geburt begleitet. LG und alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 14.06.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

BEL - KS empfehlenswert???

Schönen guten Tag Herr Dr. Hellmeyer, ich bin in der 37. SSW mit meinem 2. Kind schwanger. Leider liegt dieses seit fast 10 Wochen in BEL. Unser 1. Kind habe ich spontan und problemlos entbunden (SL, Geburt: 38+1 SSW, 3.080 g). Würden Sie bei einer BEL automatisch einen ...

von WG_6972 08.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: BEL

Kann man nach einem KS spontan bei BEL entbinden?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich hatte im Juli 2010 einen KS (Indikation Fühgeburt und Querlage). Nun möchte ich einen KS vermeiden und möchte gerne bei SL oder BEL spontan entbinden. Kann man nach einem KS spontan bei BEL entbinden?? Ist das Risiko höher als eine Entbindung ...

von Nina84 13.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: BEL

Kaiserschnitt bei BEL, wie weit vor ET angesetzt?

Hallo, ich bin zurzeit in der 31. SSW, meine Maus liegt in der BEL. Mein Sohn ist jetzt 17 Monate und wurde per Kaiserschnitt entbunden nach Geburtsstillstand, da er ein Sternengucker war. Nun möchte ich vorab schon mal Infos sammeln, wenn es doch wieder zu einem ...

von verena244 24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: BEL

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.