PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

kaiserschnittnarbe

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Guten Tag,
ich hab da ein Problem meine Kaiserschnitt Narbe entzündet sich immer wieder..

Also schon nach meinem ersten Kaiserschnitt vor 5 Jahreb hat sie sich mtl entzündet..ich dachte nach meinem 2 Kaiserschnitt vor 6 Monaten wird es besser dem ist aber leider nicht so..

Jeden Monat ist sie mind einmal entzündet..die komplette Narbe von rechts nach links durch..
Teilweise ist es so schlimm das ich garnicht laufen kann ohne schmerzen

Ich kann auch keine Jeans hosen tragen..

Meine Schwester, die bei der krankenkasse ist hat schon gesagt ich soll jedesmal damit zum Arzt gehen um es dokumentieren zu lassen damit mir die op bezahlt wird, um den bauchhaut Lappen weg machen zu lassen..
(Ich bin/ war nie ganz schlank leider, es hängt also etwas haut über der narbe durch das abnehmen)
Geht das überhaupt..

Bisher war ich nie wirklich damit beim arzt habe es immer von alleine heilen lassen, da ich diese ewigen Wartezeiten nervig finde..

Nun meine eigentliche Frage :)
Kann es irgendwelche gesundheitlichen Schäden haben, wenn es sich immer wieder entzündet( ziemlich Doll, so dass selbst die haut sein herum alles rot ist und nässt u brennt bzw juckt)
Und ich es dann auch nie behandeln lasse..??!!??

Vielen dank schon mal für Ihre Mühe :)

Liebe Grüße

von TanyO am 03.03.2016, 13:43 Uhr

 

Antwort auf:

kaiserschnittnarbe

Hallo TanyO. Ferndiagnosen kann ich leider wirklich nicht stellen, das tut mir leid. Aber, wie Sie es beschreiben, sollte tatsächlich der Hausarzt/ das Krankenhaus oder wer auch immer die Wunde mit ansehen. Wenn man das verschleppt kann es schon gefährlich sein und man könnte sogar eine Blutvergiftung bekommen, aber dann würden Sie sich auch diesbezüglich klinisch anders fühlen. Wir organisieren für solche Patientinnen dann einen Wunddienst der nach Hause kommt. Das ist in solchen Fällen keine schlechte Sache. LG Lars Hellmeyer

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 03.03.2016

Antwort auf:

kaiserschnittnarbe

Ich lege regelmäßig sterile wundkompressen zwischen..

von TanyO am 03.03.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

kaiserschnittnarbe sehr weit unten..

Hallo hr doktor, Ich hatte einen kaiserschnitt und das in der letzten minute.. alles war auf die normale geburt aus baby kopf auch schon tief im becken gewesen bis das dann mein baby nicht mehr weiter tief er gerutscht ist nach weiterer stunden voller wehen.. Es wurde dann ein ...

von Calana 25.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Heilung der Kaiserschnittnarbe

Hallo Herr Dr, Ich hatte vor 5 Wochen einen Kaiserschnitt, welcher nicht geplant war. Normalerweise sollte ich normal entbinden aber der Kopf meiner Tochter war etwas gross und passte nicht durch das Becken. Nach dem Kaiserschnitt konnte ich mich nicht richtig ...

von Nesrine 17.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Kaiserschnittnarbe

S.g Hr. Dr., Ich hatte am 13.07 nach 6 tägiger fehlgeschlagener Einleitung einen Kaiserschnitt. 2010 hatte ich schon eine Spontangeburt. Meine Narbe war bis letzte Woche immer wieder mal rot, entzündet, hat genässt und gejuckt (Fa Gyn meinte, is ok?!?). War dann bei ...

von sabine2305 01.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Pflege Kaiserschnittnarbe

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, vor 4 Wochen habe ich per Kaiserschnitt entbunden. Die Narbe ist gut verheilt. Mittig fühle ich noch eine Verwulstung unter der Narbe. Wie kann ich die Narbe pflegen, damit sie möglichst schnell hell wird und die Verwulstung sich zurückbildet? ...

von FNT 03.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Op wegen kaiserschnittnarbe

Hallo ich war heut beim arzt ich hatte vor 8 Monaten meinen 4.Kaiserschnitt seitdem ununterbrochen eitert und blutet meine Narbe (löcher und eiterbeulen) Sie ist überall vernarbt. Nun meinte der Arzt (machte Ultraschall eigentlich wegen vergrößerten nierenbecken und Kelch ...

von Sternchenmami83 06.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Kaiserschnittnarbe

Hallo, ich hatte vor 11 Wochen einen KS bei BEL. Nun ist es so, dass um die Narbe sich noch alles taub anfühlt. Ist das normal? Und an der Seite an der ich etwas gerissen bin ist noch so ein kleines Ei. Meine Hebamme meinte es könnte von einem Hämatom sein, dass sich nach der ...

von Swatek 09.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Kaiserschnittnarbe

Hallo Dr. Hellmeyer Ich habe mal eine frage ich hatte bei ihnen im Krankenhaus einen kaiserschnitt der ist 3 wochen her und wollte wissen ob sich die Fäden links und rechts selber auflösen ? Ich habe daran ein wenig gezogen aber die sind fest Ost das schlimm?. Ich habe keine ...

von jayjay03 04.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Kaiserschnittnarbe sehr dünn

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, letzte Woche hatte ich schon einmal geschrieben wegen des Zeitpunkts für einen Kaiserschnitt. Am Freitag war ich bei der Feindiagnostik zur Dopplerkontrolle (am Kudamm 199). Dort fragte ich den Arzt, ob er vielleicht mal nach meiner Narbe ...

von grazia0811 26.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

brennen der kaiserschnittnarbe

Guten morgen. Und zwar wollte ich mal fragen was sie schwangeren raten wenn die kaiserschnitt narbe an einer Stelle arg brennt? Ich bin heute 19+4 habe schon sehr oft Probleme mit der narbe gehabt,desöfteren tut sie weh, mein arzt sagt das währen verwachsungen und ...

von MiniMami2007 12.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Ausgedünnte Kaiserschnittnarbe

Guten Tag Herr Hellmeyer Ich bin mit meinem 3. Kind in der 33.Ssw. Meine ersten beiden sind leider beide per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. 1. Sekundärsectio wegen hohem Gradstand 2. Geplante Sectio In der 22.Ssw wurde beim grossen Organscreening festgestellt, dass ...

von zimtstern6 10.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnittnarbe

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.