PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Kaiserschnitt wegen trichterbecken

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo,

Ich habe vor ca 17 Jahren die Diagnose Trichter Becken von meinem Orthopäden gestellt bekommen... Damals war ich 18 heute bin ich 36 Jahre alt... Ich bin in der 15 SSw und als meine Hebamme hier war habe ich ihr davon erzählt sie meinte dann sieht es ganz nach Kaiserschnitt aus...ist ein mrt in der Schwangerschaft möglich also nicht schädlich für mein Baby ???
Ich habe leider keine unterlagen mehr von damals und die Praxis und den Arzt gibt es leider nicht mehr denn er ist in Rente ...
Soll ich ein mrt machen oder einfach von der damaligen Diagnose ausgehen und direkt ein Kaiserschnitt machen lassen?????

Lg

von Bigibln am 22.03.2016, 19:41 Uhr

 

Antwort auf:

Kaiserschnitt wegen trichterbecken

Hallo Bigibln, ein MRT kann man problemlos ohne Kontrastmittel in der Schwangerschaft machen, eigentlich eine gute Idee, gerade wenn man nicht genau weiß, was damals diagnostiziert wurde. Auch wenn die Feten etwas haben, ist es durchaus üblich, ein MRT in der Schwangerschaft durchzuführen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 23.03.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Schwanger nach Kaiserschnitt

Hallo Dr. Hellmeyer, ich bin mit meinem 4. Kind schwanger, 2008 und 2010 habe ich zwei gesunde Jungs per Kaiserschnitt (wegen querverengtem Becken und Geburtsstillstand in der AS) geboren, letzten August hatte ich dann einen Spätabort in der 15 SSW. Aktuell bin ich in der ...

von Ottifant77 22.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Risiko Ruptur 4. Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich habe 3 Kinder per Kaiserschnitt entbunden (2002, 2005 und 2011). Auf Anraten der Ärzte und gemeinsamer Entscheidung mit meinem damaligen Mann entschied ich mir zur Sterilisation. Der Operateur meinte, es sei eine gute Entscheidung, da ...

von stern8778 15.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

"Wunsch" kaiserschnitt

Hallo, Ich hab eine Frage bzgl des so genannten Wunsch kaiserschnitts. Ich bin aktuell in der 25 Ssw und es ist meine erste Schwangerschaft! Probleme gab es bis vor kurzem keine und es ist eine "intakte" Schwangerschaft. Vor 3 Wochen war ich bei der Entbindung meines ...

von Cosiii 15.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Risiko 4. Kaiserschnitt

Sehr geehrter Dr. Hellmeyer, Ich habe drei Kinder per Sectio entbunden (9/08, 01/11, 08/13) und bin jetzt in der 28. Woche schwanger. Die Aussage der operierenden Ärztin im Kreißsaal nach dem dritten KS war: Sie können gut ein viertes Kind bekommen, es sah alles sehr gut ...

von Julia4444 08.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Angst vorm Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich habe mal eine Frage bzgl. Kaiserschnitt. Unsere Kleine liegt in BEL. Ich habe wahnsinnige Angst vor dem Druck und dem Rüteln bevor das Baby herausgeholt wird. 1. Frage dauert dieser Vorgang lange.? 2. Frage Begünstigt eine Beckenendlage ...

von Greta016 08.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt nach 8 monaten

Ich habe schon vor 8 Monaten meinen 2ten kaiserschnitt bekommen 1 ks War auf Wunsch 2 ks mein kind wollte nicht raus Meine Frage Was würde passieren wen ich jetzt wieder schwanger wäre wäre es schlimm für die narbe? Mache mir schon Gedanken um sowas wen ich ...

von Babyterminator93 03.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

kaiserschnittnarbe

Guten Tag, ich hab da ein Problem meine Kaiserschnitt Narbe entzündet sich immer wieder.. Also schon nach meinem ersten Kaiserschnitt vor 5 Jahreb hat sie sich mtl entzündet..ich dachte nach meinem 2 Kaiserschnitt vor 6 Monaten wird es besser dem ist aber leider nicht ...

von TanyO 03.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Übungswehen bei kurzer Schwangerschaftsfolge nach Kaiserschnitt problematisch?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, vor 6 Monaten kam mein erstes Kind in der 33.SSW (wegen BEL, sich verschlechterndem Hydrops fetalis und Nullfluss) per Kaiserschnitt zur Welt. Leider ist mein Sohn dennoch einige Tage nach der Geburt verstorben. Nun möchte ich gerne wieder ...

von Thea1511 01.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

kaiserschnittnarbe sehr weit unten..

Hallo hr doktor, Ich hatte einen kaiserschnitt und das in der letzten minute.. alles war auf die normale geburt aus baby kopf auch schon tief im becken gewesen bis das dann mein baby nicht mehr weiter tief er gerutscht ist nach weiterer stunden voller wehen.. Es wurde dann ein ...

von Calana 25.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Ist es möglich nach 2 Kaiserschnitten normal zu gebären?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich habe am 5.1.11 und 4 Jahre danach 18.12.14 einen Kaiserschnitt gehabt aufgrund meines Typ 1 Diabetes. Das erste Baby 4320g(38 SSW) und zweite 4520g auch (38 SSW) aufgrund desen der Kaiserschnitt. Der kleine ist jetzt 1 Jahr alt und ich bin wieder ...

von Regisha07 25.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.