PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

KS 26.10.

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Lieber Herr Dr. Hellmeyer,
ich hatte am 08.11. schon mal geschrieben (Kaiserschnitt am 26.10.). Aufgrund der dauerhaft anhaltenden Kopfschmerzen war ich nun doch noch mal bei meinem FA, der per Ultraschall tatsächlich einen Stau des Wochenflusses festgestellt hat. Er hat mir Oxytocin verschrieben, ansonsten soll ich ruhig den Selbstheilungskräften des Körpers vertrauen und nur für den Fall, dass ich Fieber bekomme, ins Krankenhaus fahren. Fieber habe ich nicht bisher und tatsächlich hat der Wochenfluss wieder, wenn auch nur sehr schwach, eingesetzt. Die Kopfschmerzen halten allerdings an und meine Hebamme ist mit dem Stand der Gebärmutter nicht so zufrieden, da diese ihrer Ansicht nach wieder höher gewandert ist und ich zudem etwas druckempfindlich reagiere. Anfang nächster Woche habe ich Kontrolltermin beim FA. Ist bis dahin wirklich alles "im grünen Bereich", sofern ich kein Fieber bekomme? Sehr gerne möchte ich eine Muttermundöffnung + Curetage im Krankenhaus vermeiden, aber natürlich auch kein gesundheitliches Risko eingehen. Und nur für den Fall der Fälle: Könnte ein entsprechender Eingriff ambulant durchgeführt werden und könnte ich weiter stillen? Das wäre mir sehr wichtig!
Danke für eine Antwort!

von rapunzel am 15.11.2012, 07:37 Uhr

 

Antwort auf:

KS 26.10.

Hallo, Sie werden derzeit von Hebamme und Frauenarzt, die Sie kennen beraten, deshalb ist meine Meinung (ohne Untersuchung und ohne, dass ich Sie als Patientin gesehen habe) wirklich die am wenigsten Relevante. Auch ich handhabe es so, dass ich immer versuche die Kurettage zu vermeiden, gerade, wenn Sie kein Fieber haben. Ich würde auch abwarten. Auch,wenn es zur Operation käme, kann man auf jeden Fall weiter stillen. Aber eine OP wollen wir auf keinen Fall. Alles erdenklich Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 15.11.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Zweiter KS bei Geburtsabstand von unter 2 Jahren

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, macht man bei einem Geburtsabstand von 20 Monaten nach KS tendenziell einen weiteren KS? Grund für den ersten kurzfristig anberaumten KS 9 Tage nach dem errechneten Termin war ein Oligohydramnion (Mumu weitestgehend zu, nur kurz vor der ...

von evh 08.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

geplanter KS am ET grundsätzlich ok, wenn keine Gefährdung des Kindes vorliegt?

Hallo, ich bin zwar erst in der 28. SSW aber dennoch mach ich mir langsam Gedanken um die Entbindung. Mein FA meinte, es ist gut möglich, daß es bei meiner Tochter wieder auf einen KS hinausläuft, weil schon bei meiner Großen 2010 aus diesem Grund ein KS wegen Verdacht auf ...

von junikäfer1977 09.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

kann man auf einen ks bestehen?

Hallo, habe im Januar 2011 meine Tochter per Notsectio bekommen. wurde auf dem errechneten Termin eingewiesen von meinem FA. damals ist trotz 2 Tage Einleitungsversuche mit Gel, Tablette und Tropf nichts am muttermund passiert. hatte auf dem ctg aber alle 5-7 Minuten ...

von piunoa 02.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Wieviele KS darf man haben?

Guten Tag, ich hatte vor 1 Jahr einen ungeplanten KS wg vorzeitigem Blasensprung und 20 Std später Amnioninfektion. Ich würde gern noch 2 Kinder haben, hätte aber im Moment noch Angst, so eine Geburt noch einmal zu erleben und würde deshalb lieber gleich einen KS machen ...

von pitt_broetchen 25.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Kaiserschnitt zum 2 mal mit PDA, wann ist es am besten KS zu entbinden?

Hallo, Ich hätte Frage zum Kaiserschnitt und zwar wäre es mein zweiter aus gesundheitlichen Gründen, da ich als Baby Meningitis Hydrocephalus hatte und 5 Op´s hinte mir habe, ging es leider nicht mit Normalgeburt, wir haben es versucht nur als die Wehen kamen hat der kleine ...

von Arminka 20.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Wie verläuft ein Schwangerschaft nach einem KS?

Hallo Ich habe letztes Jahr im August meine Tochter per Kaiserschnitt bekommen. Der KS wurde auf Grund von psychischen Ängsten durchgeführt. Jetzt bin ich wieder Schwanger, 6. Woche, und würde gerne wissen auf was ich alles achten muss bzgl. der Kaiserschnittnarbe ect. Ich ...

von zicke1900 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Tipps zum schnelleren Start nach KS

ich nochmal.... haben Sie evtl. auch noch einen Tipp zum schnelleren Fitwerden- also Mobilwerden nach dem KS? Manche sagen, nach 24 Std. aufstehen genügt, manche schwören auf schonmal hinsetzen nach 1/2/3 Std., um den Kreislauf in Schwung zu kriegen. Spielt in dem ...

von kruemeldez2009 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Wehen abwarten bei geplantem KS völlig unmöglich?

Guten Morgen, Herr Dr. Hellmeyer, ich bin in der 36. Woche und mit dem 3. Kind schwanger. Mein erstes Kind war ein Kaiserschnitt wegen Geburtsstillstand, das zweite eine (allerdings sehr mühsame) Spontangeburt. Beide Köpfe waren sehr gross (38 und 37,5 cm). Diesmal wollte ...

von Kristin_L 04.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Narbenriss ein Jahr nach KS??

Guten Tag Herr Dr. Hellmeyer, ziemlich genau 1 Jahr nach den Kaiserschnitt hatte ich bei der Physiotherapie plötzlich starke Schmerzen im Narbenbereich. Doe Therapeutin hatte den unteren Bauch mit Kraft stark gedehnt. Ich stoppte sie sofort, so tat es weh. Hinterher tat es ...

von TinaMami 16.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

BEL nach KS vaginal entbinden oder lieber gepl. KS?

Meine FÄ ist in so gut wie jedem Fall für die vaginale Geburt, auch nach KS. Bin heute bei 33+0, Baby liegt in BEL seit jeher. Ich habe nächste Woche bei 34+0 die nächste VU u. möchte mir dann eigentlich auch den Überweisungsschein zur Geburtsplanung geben lassen - Muss da ...

von kruemeldez2009 16.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.