PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Ist ein Kaiserschnitt notwendig?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr.Hellmeyer,
mein errechneter Entbindungstermin ist der 19.3.2012. Seit einer Woche habe ich nun leider einen Korbhenkelriss des Mensikus. Ich kann das Bein im Moment nicht belasten, gehe an Krücken und trage eine Mecron-Schiene. Wenn der Riss nicht operiert wird, wird es bis zur Geburt definitiv nicht möglich sein, das Bein zu strecken und gut zu beugen bzw. auch viel Gewicht darauf zu bringen. Und wenn eine Operation noch vor der Geburt stattfindet, dann wird eine Beinbelastung auch nur möglich sein, wenn der Meniskus entfernt wird, wahrscheinlich nicht, wenn er genäht wird. Nun hat mich meine Gynäkologin darauf angesprochen, dass man beim Pressen während der Geburt die Beine ja stark anziehen sollte. Hatten Sie schon einmal einen solchen Fall bzw. was raten Sie mir?

Mit freundlichen Grüßen, Nick75

von Nick75 am 26.01.2012, 16:39 Uhr

 

Antwort auf:

Ist ein Kaiserschnitt notwendig?

Hallo Nick75. Wir haben schon einige Frauen mit orthopädisch-chirurgischen Problemen entbunden. Eine Einschränkung am Knie sollte nicht unbedingt einen Kaiserschnitt nach sich ziehen müssen. Falls es von Ihrer Bewegungsfreiheit her möglich für Sie ist, auf dem sogenannten gynäkologischen Stuhl bei Ihrer Frauenärztin Platz nehmen zu können, kann spontan entbunden werden. Ansonsten wird es schwierig. Ich hoffe, Sie erhalten wegen der Verletzung eine Heparinprophylaxe. Viel Erfolg und alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 26.01.2012

Antwort auf:

Ist ein Kaiserschnitt notwendig?

Was hast du für einen Gyn?

Entbinden bei dem die Frauen nur auf dem Rücken, damit er gut an die Vagina kommt?
Du kannst in den Vierfüßler (bedingt), auf einem Hocker sitzten, in die Wanne oder auch auf der Seite liegen. Da musst du die Beine nicht belasten und wenn dein Arzt das nicht will, weil er sich bücken muss, dann sollte er in Rente oder den Beruf wechseln..
Laß dir ja nix einreden!!

von blauerVogel am 26.01.2012

Antwort auf:

Ist ein Kaiserschnitt notwendig?

@ Herr Dr. Hellmeyer: vielen Dank für die schnelle und beruhigende Antwort

@ blauerVogel: ich bin sehr zufrieden mit meiner Gynäkologin, ich habe auch mit keinem Wort erwähnt dass ich in Rückenlage entbinden soll; aber auch für den Vierfüßlerstand oder den Hocker muss man das Bein beugen und belasten können.

von Nick75 am 27.01.2012

Antwort auf:

Ist ein Kaiserschnitt notwendig?

Lieber Dr. Hellmeyer,
Mein Kind ist am 06.Dezember 2011 mit Kaiserschnit auf die Welt gekommen.
Ich möchte Sie fragen, ob ich schon jetzt wieder Radsport im Haus machen kann.

Mit herzlichen Grüssen

Familie Benghafour

von Abdu am 29.01.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Kann eine Uterusatonie bei einen geplanten Kaiserschnitt vorkommen?

Hallo, eine Bekannte hatte nach einem Not-Kaiserschnitt (Geburtsstillstand nach stundenlangen Wehen) eine Uterusatonie und wäre dabei fast verblutet. Weil ich selbst bald einen Kaiserschnitt haben werde, frage ich mich ob eine Uterusatonie auch bei geplantem Kaiserschnitt ...

von gianna. 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kann man nach einem Kaiserschnitt das Baby gleich auf den Bauch bekommen?

Hallo Herr Dr, Hellmeyer, Ich bekomme wahrscheinlich wegen BEL einen Kaiserschnitt. Meine letzte und erste Geburt war auch ein KS (jedoch ungeplant - sekundärer KS wegen Geburtsstillstand in der Austreibungsphase) Nun habe ich 2 Fragen, wie das üblicherweise vor sich ...

von laretta 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt bei BEL, wie weit vor ET angesetzt?

Hallo, ich bin zurzeit in der 31. SSW, meine Maus liegt in der BEL. Mein Sohn ist jetzt 17 Monate und wurde per Kaiserschnitt entbunden nach Geburtsstillstand, da er ein Sternengucker war. Nun möchte ich vorab schon mal Infos sammeln, wenn es doch wieder zu einem ...

von verena244 24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kann ich auf einen geplanten Kaiserschnitt bestehen?

Im letzten Jahr hatte ich eine Totgeburt in der 41. Schwangerschaftswoche. (10 Tage nach ET) Nur ein paar Stunden vor dem geplanten Kaiserschnitt verstarb meine Tochter durch Nabelschnurkomplikationen,(Nabelschnurknoten und die Nabelschnur hat sich 2 mal fest um den Hals ...

von Elefant01 19.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kann man eine Sterilisation bei Kaiserschnitt kurzfristig entscheiden?

Hallo :-) Ich habe eine Frage zu meinem KS. am 5.3. Ich habe im Dezember 2007 meine Tochter nach Geburtsstillstand und abfallenden Herztönen (ET+14 - 3 Einleitungsversuche - 4820g Kind am Ende) per Not-KS zur Welt gebracht. 8 Monate später wurde ich wieder schwanger. ...

von Vanny22 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kann ich nach 2 Kaiserschnitten wieder normal entbinden?

Guten Morgen Doktor Hellmeyer, ich bin so ein bissl am verzweifeln. Ich erwarte mein 9. Kind. Hatte immer schöne, komplikationslose Geburten ohne Schnitt RIss usw. Nur die letzten beiden ließ ich per Wunsch-Sectio holen da ich nur noch Panik hatte. Dazu kam das ich 2002 ...

von 6malmami 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Hat eine Anteversion Auswirkungen auf einen nächsten Kaiserschnitt?

Danke für Ihre schnelle Antwort weiter unten! Hat mich sehr gefreut! Ist denn so eine Anteversion nun für immer da, oder kann sie bei der nächsten SS schon wieder "normal" sein? Hat eine Anteversion Auswirkungen auf einen nächsten Kaiserschnitt? Kann ich mit sowas auch ...

von Velvet879 12.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Ist eine Fettschürzenentfernung während des Kaiserschnitts möglich?

Hallo Dr. Hellmeyer, ich habe bedingt durch starke Gewichtsabnahme und die Schwangerschaft vor 2 Jahren in der ich wieder zugenommen habe, und durch die jetzige Schwangerschaft, eine starke Fettschürze. Mir wurde nun schon mehrfach gesagt, dass Frauen während eines ...

von CaDeJa 12.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Stimmt es das nach einem Kaiserschnitt die Eileiter verkleben können?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer Ich brauche dringend ihre Hilfe,denn ich habe grosse Angst. Ich bin 25 und hatte 2007 und 2009 jeweils einen Kaiserschnitt. Der Arzt fragte mich bei Vorstellung ob ich noch Kinder will oder es das war. Ich sagte jetzt will ich nicht gleich wieder ...

von sorgenkindluki 12.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kann man noch ein 3. Kind per Kaiserschnitt bekommen?

Hallo Bei meinem Sohn war ich gerade mal 18 und hatte schreckliche Angst vor der Geburt worauf mir die Ärztin zu einem KS riet. Tat ich dann auch... Meine Tochter ist nun 9 Monate alt und ich 24. Ich wollte eine spontan Geburt bis es in der 35 ssw hieß BEL. Also wieder Ks... ...

von Sajidah 22.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.