PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Indikation für einer Keiserschnitt?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Herr, Dr. med. Lars Hellmeyer,

Ich bin in der 35 SSW und überlege ob ich vieleicht eine Keiserschnitt brauche.
Ausser Rücken- und Ischiasschmerzen, was mich ganze Schwangerschaft begleitet hat, habe ich schmerzen an der mediale Seite am Oberschenkel rechts. Schmerz fängt von der Schammlippe rechts an und verläuft nach distal am Oberschenkel. Niemand kann mir sagen woher dieser schmerz kommen konnte. Aus Symphyse? Aus nervus pudendus? Aber schmerz ist manchmal so stark, dass ich rechten Bein nicht hochheben oder nicht nach aussen drehen kann.
Die frage ist,ob diese Symptomatik Indikation für einer Keiserschnitt wäre? Oder wenn ich mich während der natührlichen Geburt für eine Pudendusblock entscheide, wäre das ausreichend gewesen?

Danke im Voraus
MfG

von ninolino am 22.01.2013, 18:07 Uhr

 

Antwort auf:

Indikation für einer Keiserschnitt?

Hallo, über mail ist das wirklich nur sehr schwer zu beurteilen. Wahrscheinlich steckt nichts Schlimmes hinter den Beschwerden, aber dazu müsste man Sie untersuchen. Ich glaube, ich würde dennoch zur normalen Geburt raten mit der großzügigen Gabe einer PDA, damit Sie schmerzfrei sind. Überlegen Sie sich das und sprechen Sie bitte die Kollegen in der Geburtsklinik an. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 23.01.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Re: Ist eine Plazenta accreta Indikation für einen KS?

Lieber Herr Dr. Hellmeyer, Vielen Dank schon jetzt für Ihre Antwort letzte Woche wegen meiner Narbenschmerzen. Ich war heute zum 3. US und die Frauenärztin hat gesehen, dass sich meine Vorderwandplazenta in der Nähe der Narbe befindet und sehr wahrscheinlich die ...

von Murmel880 03.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Indikation

Würden Sie mir bei der Indikation erneut zum KS raten?

Hallo Dr. Hellmeyer, am Mo. war ich bei meiner FÄ wegen höllischen Schmerzen am After. Sie überwies mich zum Internisten/Gastroenterologen, der wies mich ins KH ein, da die Thrombose riesig (3cm Durchmesser) ist u. in 3-facher Ausführung. Im KH hat man mir zum Durchhalten ...

von Sep2012 07.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Indikation

Ist ein DR III bei der ersten Geburt Indikation für einen Kaiserschnitt?

Hallo Herr Dr. med. Hellmeyer, ich bin in der 32. SSW mit meinem zweiten Kind. Das erste kam vor nicht ganz zwei Jahren spontan zur Welt. Leider bin ich mehrfach gerissen, hatte auch DR 3. Grades, hatte mindestens 3 Monate Beschwerden beim Laufen und Sitzen und noch viel ...

von Marie1984 22.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Indikation

Sind der Defekt und die Mutation keine med. Indikation für einen KS?

Guten Tag, bei einer genet. Untersuchung anfangs letzten Jahres stellte sich bei mir eine MTHFR-Genmutation C667T heterozygot, sowie ein homozygote PAI-1 4G Gendefekt heraus. Als ich im Juli 2011 schwanger wurde, musste ich regelmäßig zur Blutuntersuchung und sollte dann ab ...

von goldfisch76 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Indikation

Indikation für Sectio vorhanden?

Guten Tag Herr Dr. Hellmeyer, in 6 Wochen erwarte ich mein zweites Kind. Ich habe vor 5 Jahren meinen Sohn spontan mit DR III geboren. Der DR trat OHNE vorherigen Dammschnitt und trotz aufrechter Gebärposition auf. Die Geburt war für mich auch insgesamt ein schwieriges ...

von JohannaK 15.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Indikation

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.