PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Gebärmutterwand nur 3,5mm

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Herr Dr. Hellmeyer,

leider haben sie meine Frage letzte Frage nicht beantwortet - daher schicke ich Ihnen noch eine.

Ich hatte im Juni 2012 einen T-KS und bin nun wieder in der 31+1; das Gewicht vom Baby wird auf 1750 Gramm geschätzt.

An der Senkrechtnarbe ist die Gebärmutterwand laut Messung nur noch ca. 3,5 mm.

Die Geburtsklink will meine kleine schon in ca. 3 Wochen holen - ich finde diese etwas zu früh. Wie schätzen Sie diese ein? Würde die Wand noch etwas länger halten?

Vielen Dank

Debby

P.S. Ich spritze seit der 5 SSW Heparin.

von Debby am 11.04.2013, 18:49 Uhr

 

Antwort auf:

Gebärmutterwand nur 3,5mm

Hallo, sorry, das tut mir leid, wenn ich Ihre letzte Frage übersehen hatte. Dafür aber jetzt die Antwort: Ein T-Kaiserschnitt hat in der Tat ein erhöhtes Rupturrisiko und daher muss man in jedem Fall einen Kaiserschnitt machen. Wenn Sie vorher keinerlei Beschwerden haben, würde meines Erachtens aber auch die 38+0 SSW reichen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 12.04.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Gebärmutterwand 3mm nach 3x Sectio kann ich nochmal schwanger werden?

Hallo Dr. Hellmeyer Zu meiner Vorgeschichte... Ich habe 3 Kaiserschnitte ( 2004, 2005 und 2009 ). Meine 3. SS musste in der 33+1 SSW wegen einer Placenta praevia totalis beendet werden. (Der Kleine ist wohlauf und ein gesundes Kerlchen!!!) Nun habe ich einen starken ...

von Natalie85 23.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterwand

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.