PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Dicke Gebärmutterwand im Narbenbereich

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Dr. Hellmeyer,

ich habe mich heute endgültig von meinem Vorhaben eine spontane Entbindung nach meine 2 vorigen Sectios zu versuchen, verabschiedet. Das trifft mich schon sehr, aber es haben mir alle abgeraten.
Die Klinik war nicht 100% dagegen, aber der Arzt hat schon deutlich gesagt, dass er ein sehr schlechtes Gefühl dabei hätte. Gerade auf Hinblick des Geburtsverlaufs bei meiner Tochter, die in einem eiligen KS endete, was mich psychisch unglaublich mitgenommen hat und noch heute sehr beschäftigt. man hatte mein inneres Becken wohl vermessen und dort war irgendein Maß nur bei 9,5cm, was wohl klein ist. Dies hatte mir auch die Hebamme zwei Wochen zuvor in einem Gespräch schon gesagt. Sie hatte sich netterweise die zeit genommen, meine Akte durchzusehen und meine erste Geburt nach 8 Jahren mal mit mir durchzusprechen. Das hatte vorher niemand nötig und ich wusste bis vor 2 Wochen nicht, wie und warum es zum KS gekommen war.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: angesetzt ist der Termin für die 38+5 SSW, um sicher zu gehen, das ich keine Wehen bekomme. Dann müsste ich entsprechend früher los. Mir wurde die Gebärmutterdicke gemessen, Sie lag im Bereich der Plazenta (VW) bei 1cm und im Bereich der Narbe bei 4mm. Ist das schon sehr dünn, oder noch nicht besorgniserregend? Oder kann man keine Rückschlüsse aus diesen Werten ziehen?

Vielen Dank für ihre Mühe

Lissy

von mkr1102 am 18.12.2014, 15:41 Uhr

 

Antwort auf:

Dicke Gebärmutterwand im Narbenbereich

Hallo mkr1102,
die Dicke der Narbe im Ultraschall hat leider nicht sehr viel Aussagekraft, aber gibt ein besseres Gefühl und 4 mm ist vollkommen ok. Der Planungtermin der Sectio ebenfalls. Ihre Entscheidung ist richtig. LG und alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 19.12.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Aufreißen der Gebärmutterwand nach KS?

Hallo, ich bin jetzt in der 37+4 ssw. vorraussichtlicher ET ist der 09.06.2014. Ich war schon zur Geburtsplanung im KH. Ich hatte im November 2009 leider einen KS. Blasensprung war, bekam aber keine Wehen (trotz Wehenmittel), nach 38 h holten sie meinen sohn per KS, da ich ...

von schlumpfinea 22.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterwand

kann eine 3mm gebärmutterwand später in der ss reißen?

guten Morgen! Ich hoffe sie können mir bitte weiterhelfen! Ich hatte 2 Kaiserschnitt den letzten vor 3 Jahren. Mein FA meinte das meine Gebärmutter 3 mm dünn ist. Und leichte bedenken hat bei einer weiteren ss. Ich war dan bei 2 witeren ärzten, und einer hat keine bedenken da ...

von Al3x 20.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterwand

Plötzlich sehr dünne Gebärmutterwand?

Hallo, ich bin zZt in der 28.SSW. Als ich bei 24+5 in der Klinik zur Kontrolle der Gebärmutterwand war, fiel ich aus allen Wolken. Meine Gebärmutterwand hat zur Schnittstelle eine max. stärke von 1,0mm, zu einer Seite ist unklar ob überhaupt noch Gewebe oder nur Narbe ...

von Neela82 04.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterwand

Gebärmutterwand nur 3,5mm

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, leider haben sie meine Frage letzte Frage nicht beantwortet - daher schicke ich Ihnen noch eine. Ich hatte im Juni 2012 einen T-KS und bin nun wieder in der 31+1; das Gewicht vom Baby wird auf 1750 Gramm geschätzt. An der Senkrechtnarbe ist ...

von Debby 11.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterwand

Gebärmutterwand 3mm nach 3x Sectio kann ich nochmal schwanger werden?

Hallo Dr. Hellmeyer Zu meiner Vorgeschichte... Ich habe 3 Kaiserschnitte ( 2004, 2005 und 2009 ). Meine 3. SS musste in der 33+1 SSW wegen einer Placenta praevia totalis beendet werden. (Der Kleine ist wohlauf und ein gesundes Kerlchen!!!) Nun habe ich einen starken ...

von Natalie85 23.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterwand

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.