PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Alte KS Narbe hat 1,9 mm, wie bedrohlich ist das???

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo,

bin heute 36+2, gestern im KH wurde beim Sono eine Narbendicke von 1,9 mm gemessen, an einer Stelle war sie mäßig druckempfindlich.

Daher wurde der KS vorverlegt auf 37+1, also am 05.01.
bei stärkeren Schmerzen würde ich natürlich sofort ins KH fahren.

Ist das jetzt schon sehr bedrohlich und ernst???
Die Ärztin hätte mich gestern gern schon stationär aufgenommen, aber mit 3 kleinen Kindern zu Hause (18 Monate, 4 + 6 Jahre) fällt das sehr schwer. Zudem bekomme ich im KH meist Depressionen, so dass ich nach 3 Tagen meist nur noch am Weinen bin und nach Hause will.

Mit welchen Problemen muss ich bei 37+1 bei meiner Tochter rechnen??? Sie hatte gestern ein Schätzgewicht von 2967 g.

Vielen Dank für ihre Einschätzung.

Lg
Khadi

von khadi am 30.12.2014, 13:53 Uhr

 

Antwort auf:

Alte KS Narbe hat 1,9 mm, wie bedrohlich ist das???

Hallo khadi, das Vorgehen in dieser Weise finde ich genau richtig und gut. So würde ich das auch handhaben. Die Frühgeburt ist um und eigentlich sollte das Kind gut atmen und alles ok sein. Wird alles gute. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 30.12.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

6 Monate nach KS, Narbe noch nicht ganz verheilt

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich hatte im März einen geplanten Kaiserschnitt. Zunächst verheilte alles super, bei der Nachkontrolle nach 6 Wochen bei der Gyn., sah alles Prima aus. Doch plötzlich nach ca. 4 Monaten hatte ich eine kleine nässende Stelle auf der Narbe, so 1cent ...

von Bluemchen8800 30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, KS

Ssw 34 - senkwehen ks Narbe

Hallo-wir haben schon einmal geschrieben. Ich hatte 2011 eine ruptur der alten ks Narbe. Ich bin jetzt in ssw 34 und spüre senkwehen, mein Kind liegt in SL und der Bauch steht wie in jeder Schwangerschaft im 90 grad Winkel. Ich verspüre nun einen zunehmenden Druck auf die ...

von tamtamgo 16.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, KS

Narbe nach KS

Hallo Dr. Hellmeyer, meine 2. Re-Sectio war am 02.05.. Die Narbe ist gut verheilt und ich kann schon wieder gut meinem Alltag nachgehen. Allerdings hat sich direkt über der Narbe auf der gesamten Länge der Narbe eine ca. 3 cm hohe Geschwulst entwickelt. In der Klinik sagte ...

von Carrie38 10.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, KS

Narbenriss ein Jahr nach KS??

Guten Tag Herr Dr. Hellmeyer, ziemlich genau 1 Jahr nach den Kaiserschnitt hatte ich bei der Physiotherapie plötzlich starke Schmerzen im Narbenbereich. Doe Therapeutin hatte den unteren Bauch mit Kraft stark gedehnt. Ich stoppte sie sofort, so tat es weh. Hinterher tat es ...

von TinaMami 16.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, KS

Eingezogene Narbe

Lieber Dr. Hellmeyer, nun liegt mein Kaiserschnitt (mein zweiter) schon fast 4 Monate zurück. Ich war ja von Anfang an unglücklich darüber, wurde aber viel "vertröstet". Inzwischen ist aber doch schon viel Zeit vergangen, und die Narbe sieht immer noch schlimm aus. Das ...

von Wartender Mond 23.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Dicke Gebärmutterwand im Narbenbereich

Hallo Dr. Hellmeyer, ich habe mich heute endgültig von meinem Vorhaben eine spontane Entbindung nach meine 2 vorigen Sectios zu versuchen, verabschiedet. Das trifft mich schon sehr, aber es haben mir alle abgeraten. Die Klinik war nicht 100% dagegen, aber der Arzt hat schon ...

von mkr1102 18.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

4. Kaiserschnitt - Narbe

Hallo Herr Dr. Hellmayer, ich habe Ihnen bereits vor ein paar Wochen geschrieben, da ich jetzt nur 9 Monate nach dem 3. KS wieder schwanger wurde..und ich ziemlich Angst vor Komplikationen habe.Ich danke Ihnen für Ihre Antwort und hätte bitte noch eine Frage: Ich war gestern ...

von laretta 18.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Wan darf man nach KS wieder GV haben ?

Hallo, Ich hatte am 21.10 einen Kaiserschnitt, habe keine schmerzen mehr und die Narbe ist gut verheilt außer ein klein wenig Kruste ust noch zu sehen und ein Stückchen Faden. Der Woche fluss ist nur noch ein wenig bräunlich und vereinzelt ein bissvhen frisches ...

von JungeMamix3 13.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Schwellung oberhalb KS-Narbe

Guten Tag Herr Hellmeyer Ich habe vor 6 Wochen eine zweite Tochter (2. Kaiserschnitt) geboren. Meine Vorgeschichte ist eine Keloide Narbe nach 1. Kaiserschnitt und eine generell schlechte innere Vernarbung, welche beim 2. Kaiserschnitt offensichtlich wurde. Nun habe ich - ...

von staernli 11.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, KS

KS bei Thrombophilie

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich bin gerade 33 Jahre geworden und habe einen Sohn 3,5 Jahre. Damals war es meine erste SS. Ich wurde schnell schwanger und hatte auch zuvor noch keine Fehlgeburten o. ä. Leider habe ich zwei bekannte Autoimmunkrankheiten (Hashimoto und ...

von tinaleinchen 04.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.