Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

RSV Risiko für Schwangere?

Antwort von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Frage:

Guten Tag,

Ich bin als Begleitperson mit meiner Tochter stationär im Krankenhaus bei Bronchitis und heute Mittag kam die Meldung, dass es sich um RSV handelt.

Ich bin zudem im 2. Monat schwanger und nun zusätzlich in Sorge, ob ein Risiko für das Ungeborene besteht, da durch den engen Kontakt mit meiner Tochter sich eine Ansteckung wohl nicht wirklich vermeiden lässt...

Ich kann meine Tochter (19 Monate) aber ja nicht alleine lassen und der Papa wurde selbst operiert und fällt als "Ersatz" aus... Ich habe bislang leider keinen Mundschutz getragen, auf Händehygiene etc. aber versucht bestmöglich zu achten.

Besteht Ihrer Meinung nach ein Risiko für das Ungeborene?

Herzlichen Dank!

von BirgitB am 08.04.2016, 13:48 Uhr

 

Antwort auf:

RSV Risiko für Schwangere?

Meist führt die RSV- Infektion in den ersten 2 Lebensjahren zu schwereren Verläufen, Erwachsene erkranken oft nur leicht oder gar nicht. Über besondere Risiken für ungeborene Kinder in der Schwangerschaft wissen wir nichts. Ich sehe keinen wirklichen Grund zur Sorge. Gruß, Ulrich Wahn

von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn am 08.04.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

RSV - Wie schütze ich mein Baby am Besten in den Wintermonaten?

Guten Tag Prof. Doc. Wahn, unser kleiner hatte als Frühchen bds. Pneumothorax, wurde 2 x intubiert und pers. duc. ateri. jedoch bei Entlassung hämodynamisch nicht relevant (auch noch andere Baustellen wie bspw. bds. HB 2+3, ausgepr. Apnoe-Bradyk.Syndrom, ANS 3, ...

von EarlyBird 23.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: RSV

RSV,MMR Infektionsgefahr in der Kita

Sehr geehrter Herr Prof. Wahn, unsere 3jährige Tochter wird demnächst die Kita besuchen, was bei uns mehrere Fragen bezüglich möglicher Infektionen und Übertragungen auf ihren dann 6 Monate alten Bruder aufwirft. Der Kleine hat angeborene Herzfehler korrigierte krit. ...

von Mama92011 19.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: RSV

Anschlussfrage RSV

Hier nochmals meine Anschlussfrage: ganz herzlichen Dank :) herzlichen Dank für Ihre Antwort! Ihrer Antwort entnehme ich, dass diese erhöhte Anfälligkeit für obstruktive Bronchitiden und Asthma über mehrere Jahre besteht, nicht nur im 1. und 2. Lebensjahr? verringert sich ...

von sigi77 06.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: RSV

Sollten wir unseren Sohn die RSV Impfung geben?

Guten Tag, unsere Kinderärztin sprach uns heute auf das Thema RSV Prophylaxe an. Unser Sohn ist jetzt 14,5 Wochen alt. Im Alter von 4 Wochen wurde ein Herzfehler bei ihm festgestellt (ASD Typ I). Es ist so, dass unser Sohn sich sehr gut entwickelt, bisher haben noch alle ...

von JJ2013 26.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: RSV

Ist jetzt noch eine RSV-Prophylaxe notwendig?

Hallo. ich möchte gerne wissen, ob jetzt noch eine RSV-Prophylaxe notwendig ist? Mein Kleiner (10 Wochen) hat einen Herzfehler (Pulmonalstenose+Hypoplastisches Rechtsherz), weshalb da ja eine RSV-Prophylaxe empfohlen wird. Nur aus irgendwelchen Gründen haben weder Herzklinik, ...

von Chaoskrümel 25.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: RSV

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.