Prof. Dr. med. Volker Wahn

Nachtrag Antikörper

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Fast alle Erwachsenen haben Antikörper gegen HSV-1 im Blut, die von Müttern natürlich auf ihre Babies übertragen werden. Sie bieten keinen ausreichenden Nestschutz.
Auch Erwachsene können trotz hoher Antikörperspiegel im Blut immer wieder Herpesinfektionen entwickeln. Das liegt daran, dass die Viren im Nervensystem bleiben, wo die Antikörper keinen Zugang haben. Die Vermehrung findet innerhalb von Zellen statt. Auch innerhalb von Zellen z.B. bei Lippenherpes haben Antikörper keinen Zugang.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 13.10.2017

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Antikörper

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wahn, Mein neugeborener Sohn hat nachweislich Antikörper von mir gegen HSV 1 übertragen bekommen. Unser Kinderarzt und auch der Chefarzt der Kindeeklinik sagen, dass dies einen guten Schutz im Falle einer Infektion mit diesem Herpes Stamm bietet. ...

von male2507 13.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Ringelröteln auch bei vorhandenen Antikörpern übertragbar?

Sehr geehrter Herr Professor Wahn, da unsere Tochter an dem Gendefekt Pyrovatkinasemangel erkrankt ist, wissen wir, dass es für sie gefährlich wäre, wenn sie an Ringelröteln erkranken würde. Daher bekamen wir vom behandelnden Arzt die Aufgabe, Bekannte und später auch den ...

von Doppelkeks82 24.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

unterdrücken Ca. 15 mg prednisolon die Bildung spezifischer Antikörper

Sehr geehrter Herr Professor, Ich befinde mich im 1. Trimester der Schwangerschaft. Vor einem halben Jahr wurde ein toxoplasmosetest durchgeführt, der negativ ausfiel. Kurz vor der "Zeugung" unseres Kindes habe ich auf der Geburtstagsfeier meiner Schwiegermutter ...

von CharlotteSusanne 19.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Immunglobulinschwäche bzw. Antikörperschwäche mit 8 Monaten!

Bei meiner 8 Monaten alten Enkeltochter wurde die o.g. Schwäche festgestellt. Leider kann ich Ihnen nicht genau sagen welchen Immunglobulinwert es betrifft, könnte ich jedoch nachreichen. Jedenfalls wurden auch auf die zwei 6-fach-Impfungen die sie bisher hatte, viel zu wenig ...

von Kleiner_Käfer2015 05.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Antikörper herpes

Hallo. Leider muss ich nun nochmal fragen. Ich habe einfach schreckliche angst um mein kind.  Mein Sohn wird am Samstag 6 Wochen alt. Heute war u3 Termin und ich befragte meinen Kinderarzt wegen herpes. Er sagte dass das baby Antikörper von mir bekommen hätte wenn ich schonmal ...

von angsthäschen 05.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Keine Impfung gegen Masern, trotzdem Antikörper festgestellt, Immunität gegeben?

Hallo wir leben in Berlin und haben eine 6 Monate alte, Masern-ungeimpfte Tochter. Aufgrund der momentan hohen Ansteckungsgefahr frage ich bei Besuchern nach dem Impfschutz,nun bin ich verunsichert. Eine Freundin hat während Ihrer Schwangerschaft einen Masern-Antikörpertest ...

von Farbarab 09.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

mamas Antikörperspiegel und Nestschutz masern

Guten Tag! Meine kleine Tochter ist 3 Wochen alt, mir wurden im Mai 2013 Masern-Antikörper bestimmt, in den Laborwerten steht: Masern IgG AK 37.0 AU/ml + Norm :< 13.5 Ob ich geimpft wurde oder die Erkrankung durchgemacht habe, weiß ich nicht. Verfüge ich über genug ...

von donna1979 03.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Antikörper durch das Stillen

Liebe Experten, ich habe mich gegen Grippe impfen lassen und frage mich, ob das meinem 10 Monate alten Sohn einen Vorteil bietet, da ja theoretisch Antikörper in die Muttermilch übergehen. Er wird noch 4 x täglich gestillt. Llaut meiner Hebamme funktioniert das so mit jedem ...

von Murmel880 06.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Ist mein Baby gefährdet durch Antikörper bei Morbus Basedow?

Lieber Prof. Dr. Ulrich Wahn, lieber Prof. Dr. Volker Wahn, mein Kleiner ist jetzt 4,5 Monate alt und untergewichtig, 6kg bei der letzten Messungn vor zwei Wochen. Er isst seit 2 Wochen mittags Gemüse- Brei auf den Rat des KA, und zusätzlich morgens und abends Reisbrei ...

von Albeuz 26.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Antikörperbestimmung Masern

Sehr geehrter Dr. Wahn, Da mein Masern-Impfstatus unklar war, hat mein Gynäkologe nach der Geburt unserer Tochter eine IgG-Bestimmung veranlasst. Resultat war: Masern-IgG: 4.1 Referenzwert: < 0.9 negativ 0.9-1.1 grenzwertig, >1.1 positiv/Immunität Laut Labor (Medica ...

von sandrasteuer 06.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.