Prof. Dr. med. Volker Wahn

Maßnahmen Lippenherpes

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Frage:

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wahn,

ich gehöre auch zu den "Herpes Geschädigten" und habe während meiner Suche im Forum gesehen, dass eine andere Userin Fragen "meine" Fragen gestellt hat. Leider wurden sie nicht beantwortet.

Darf ich Sie Ihnen bitte noch einmal stellen?
Ich gehe jetzt einmal davon aus dass es auch im Sinne der anderen Mama ist und habe ihre Fragen einfach kopiert:

1) ich habe gelesen dass Patch keinen Schutz vor Herpes bieten. Ist damit nur küssen gemeint oder kann sich mein Kind auch schon anstecken wenn er zufällig mit der Hand dort ankommt? Müssen danach die Hände nass abgewischt werden oder mit Desinfektionsmittel?

2) beim stillen trage ich zusätzlich zu den Patch einen Mundschutz. Wenn mein Kind da ankommt, besteht da auch eine Gefahr? Muss ich danach auch die Hände abwischen?

3) im Forum habe ich gelesen dass der Speichel auch ansteckend ist und die Gefahr somit nie = Null ist. Ist der Speichel nur ansteckend während eines Ausbruchs oder immer? Muss man da nur aufpassen beim Schnuller abschlecken (mache ich mit Bläschen eh nicht) oder auch beim sprechen?

Danke für Ihre Antwort und eine schöne Adventzeit!

von Blink18 am 07.12.2018, 09:13 Uhr

 

Antwort auf:

Maßnahmen Lippenherpes

Wir beantworten gerne Fragen zum Immunsystem. Was ein Patch ist weiß ich nicht und kann es daher nicht beurteilen.
Infektiös ist nach meiner Kenntnis nur die Bläschenflüssigkeit, die natürlich auch in den Speichel gelangt. Ohne Bläschen sehe ich kein Risiko, weder für das Sprechen noch Schnuller noch Ähnliches.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 07.12.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Übertragung von Lippenherpes auf die Brust

Es ist zwar nicht ganz nur kindl. Immunsystem, aber vielleicht können Sie mir trotzdem weiterhelfen. Mein Sohn (1J) hat einen Lippenherpes als Erstinfektion. Nun wird er aber auch noch gestillt derzeit habe ich angegriffene Brustwarzen. Die Hebamme hat jetzt Sorge das ich nicht ...

von fusselmami 26.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lippenherpes

Lippenherpes

Guten Abend....folgendes ich habe einen Sohn er ist 1 Monat alt ....Ich hatue die tage gedacht ich bekomme einen herpes und habe gecremt Pflaster auf die Stelle und auf händehygiene geachtet...Doch ausgebrochen ist dann doch nichts und ging davon aus das es halt nix war....Habe ...

von Isa1988 07.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lippenherpes

Ansteckungsgefahr Lippenherpes/ Erstinfektion 2

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Bei meinem Sohn sind keine Bläschen aufgetreten. Aber er hat seit gestern leichtes Fieber (mal 37,6- mal 38,6), klagt abends über Ohrenschmerzen und ein Lymphknoten im Nacken ist fühlbar. Könnten das Symptome einer Herpesansteckung sein? ...

von CK79 30.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lippenherpes

Ansteckungsgefahr Lippenherpes/ Erstinfektion

Guten Tag, ich habe eine 7 Wochen junge Tochter und einen 2,5 jährigen Sohn. Leider leide ich häufig unter Lippenherpes. Meine Kinderärztin erklärte mir bereits, wie gefährlich das für Neugeborene werden kann. Ich decke die Stellen immer sehr gut ab, trage Mundschutz und ...

von CK79 26.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lippenherpes

Lippenherpes

Sehr geehrter Herr Dr. Wahn, ich leide immer wieder unter Lippenherpes und ich weiß wie gefährlich es für kleine Babys sein kann deswegen trage ich beim stillen einen Mundschutz. Gibt es für Herpes auch einen Nestschutz wenn voll gestillt wird? Ist der Speichel auch ...

von Karin1110 08.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lippenherpes

Lippenherpes und Ekzem

Guten Tag Herr Dr. Wahn, Ich habe bereits viel im Forum bezüglich meines Anliegens gefunden. Dennoch hätte ich noch Ihre Einschätzung dazu, da ich etwas besorgt bin. Mein Sohn ist jetzt 6,5 Monate alt. Er wurde am Freitag das zweite Mal gegen Pneumokokken geimpft, worauf er ...

von Lilly2015 14.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lippenherpes

lippenherpes

Hallo,seit 5 Tagen habe ich leider lippenherpes und mein Baby ist 4 Wochen alt. Deswegen bin I peinlichst am desinfizieren. .. leg sie nicht mehr in mein bett etc.... das ist alles sehr nervig und aufwendig und Ich hab ständig Angst doch mit den Fingern den Virus an Ihre ...

von Anna Lena 1981 19.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lippenherpes

lippenherpes

Hallo,mein Baby ist 3 Wochen alt und leider habe ich nun einen lippenherpes (wie so oft um die Jahreszeit ).Ich halte zwar Hygiene massnahmen ein und desinfiziere meine Hände vorm Flasche geben (stillen klappte nivht). Nun musste ich heute beim Flasche geben niesen- ich habe ...

von Anna Lena 1981 15.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lippenherpes

Lippenherpes

Guten Morgen, ich habe mal wieder lästigen Lippenherpes. Mein Sohn hatte vor kurzem Mundfäule. Er ist 14 Monate. Wo er sich angsestckt hat, ist uns völlig unklar. Mein letzter Lippenherpes ist auch shcon paar Monate her. Reicht es jetzt, wenn ich bei mir den Lippenherpes nur ...

von Mimo14 23.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lippenherpes

Lippenherpes kurz vor Entbindung

Sehr geehrter Herr Dr. Wahn, ich bin schwanger und leide unter Lippenherpes. Es ist eine kleine Blase an der Unterlippe. Ich salbe meine Lippen schon mehrmals am Tag mit Aciclovir ein. 1.Wenn ich mein Baby während dieser Herpesinfektion entbinden sollte, besteht eine ...

von Ms. Anonymous 29.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lippenherpes

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.