Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Krank wegen mangelnder Hygiene?

Antwort von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Frage:

Hallo,

unsere Tochter (3 Jahre) geht seit Juni in den Kindergarten. Seitdem ist sie praktisch durchgehend krank. Kaum ist sie ein paar Tage dort, muss sie auch schon wieder zuhause blieben. Schnupfen, Husten, Scharlach, das hat sie sich alles dort schon geholt. Ich mache mir Sorgen, ob vielleicht etwas mit der Hygiene im Kindergarten nicht stimmt. Vorher war sie nämlich eigentlich nie krank.

Danke und viele Grüße, Martina

von Jonas-und-Mara am 19.11.2012, 15:14 Uhr

 

Antwort auf:

Krank wegen mangelnder Hygiene?

Was im Kindergarten zu Krankheiten führt, ist in aller Regel nicht mangelnde Hygiene, sondern der Kontakt zu vielen Menschen, vor allem erkälteten Kindern, auf engstem Raum. Zuvor behütete Kinder ohne viel Geschwister, auf die jeder Rücksicht nimmt, und an die erkrankte Erwachsene nicht herantreten dürfen, verbringen etliche Stunden des Tages inmitten einer Gruppe Gleichaltriger mit unterschiedlichen Infektionserregern, meist Viren. Ein sicherer Schutz vor derartigen Krankheitserregern ist nur dann gegeben, wenn man das Kind auf Zeit isoliert und ihm soziale Kontakte in der Kita nimmt.

von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn am 20.11.2012

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.