Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Darmsanierung

Antwort von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Frage:

Hallo.
Unsre Tochter (4) ist die letzten 2 Jahre ohne Medikamente ausgekommen. Nun hatte sie wegen einer Polypen op + Röhrchen ins Ohr eine Narkose und von da an war sie nicht wieder richtig gesund. Alle Hausmittel, die sonst immer anschlugen helfen dieses mal nicht. Wir haben dieses mal Sinupret, Prospan und sogar Nurofen geben müssen. Ich möchte das ganze zeug wieder aus dem Körper haben. Was ist da zu empfehlen? Gerne auch pflanzlich.
Bitte keinen Rat den Ki.arzt zu fragen... den interessiert es nicht.

von LittleLady01 am 25.04.2016, 21:40 Uhr

 

Antwort auf:

Darmsanierung

Tatsächlich kann - sorry - allein der Kinderarzt, der Ihre Tochter begleitet und kennt, bewerten, ob hier ein Problem vorliegt. Infektionen im Nasen-Rachen - Bereeich sind in diesem Alter häufig, auch chronische Verläufe. "Pflanzliche" Medikamente mögen harmlos sein, haben aber in aller Regel den Beweis für ihre Wirksamkeit nicht erbracht. Mitunter sind Sole-Inhalationen sinnvoll.
Bleiben Sie daher in engem Kontakt mit einem erfahrenen Kinderarzt. Gruß, Ulrich Wahn

von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn am 25.04.2016

Antwort auf:

Darmsanierung

Erfahrenere Ki.arzt klingt gut. Wo finde ich den? Ich habe hier echt die Nase voll weil keinen interessiert was wirklich in Körper ab geht und alles nur Symptomatisch behandelt wird.

von LittleLady01 am 26.04.2016

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.