Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Immunsystem von Babys und Kindern

Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

   

 

Blutbild

Sehr geehrter Herr Dr.,

für ein Routine-Kontroll-Blutbild war ich heute mit meinem Sohn (6) im Labor. KIA-Termin haben wir leider erst in 2 Wochen. Ich wäre sehr froh, wenn Sie mir vorab die Ergebnisse interpretieren könnten...

Was außerhalb der Norm liegt:

Segmetkernige 45% (Normalwert 50-75 ist angegeben)
Lymphozyten 43% (Norm 25-40)
Ferritin 23 (Norm 30-400)

Hb ist aber mit 13,4 normal (10,5-15 angegeben) und MCV ist 76 (75-100 als normal angegeben).

Infekt hat er momentan keinen (zumindest noch keiner ausgebrochen) und außer einmal Angina im Okt. war er seit dem Herbst ohne Schnupfen, Husten etc. - im Vgl. zu den letzten Jahren deutlich robuster geworden.

Was bedeuten diese Werte?

Vielen Dank vorab,
Christl

von christl31 am 08.01.2019, 17:21 Uhr

 

Antwort:

Nachtrag

Eisen ist 75 (35-155 als normal angegeben.

von christl31 am 08.01.2019

Antwort:

Blutbild

Keiner der Werte ist wirklich beunrughigend. Ich sehe keinerlei Handlungsbedarf, insbesondere keine Therapie-Notwendigkeit.
Gruß, Ulrich Wahn

von Prof. Dr. Ulrich Wahn am 08.01.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Großes Blutbild Mädchen fast 5 Jahre

Hallo und guten Tag, habe heute die BlutErgebnisse meiner 5 jährigen Tochter bekommen. Sie hat einen gravierenden Vitamin D Mangel, den ich ab heute auffülle. Was mich allerdings beunruhigt sind folgende werte: Basophile 1,5 < 1.1 Neutrophile 34 40-74 Lymphozyten 55 ...

von DeniseKT84@googlemail.com 23.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Die letzten 10 Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.