HiPP Ernährungsberatung

Eva Freitag  (Master Ernährungswissenschaft)

   

 

Wie gehe ich bei einem Milchwechsel vor?

Guten Morgen, ich möchte die Milch bei meiner Tochter gerne wechseln. Sie ist 4 Monate und ich habe das Gefühl sie wird einfach nicht mehr satt. Sie bekommt Pre Milch. Kann ich jetzt von einer Flasche auf die nächsten einfach umstellen? Ich würde bei Ihrer Marke bleiben wollen aber nur die 1er nehmen. Was meinen Sie, ist das in dem Alter von 4 Monaten schon möglich.

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart

Olivia

von Olli8 am 18.05.2020, 08:48 Uhr

 

Antwort:

Wie gehe ich bei einem Milchwechsel vor?

Liebe Olivia,

gerne können Sie nun bei Ihrer Kleinen auf eine 1er Nahrung umstellen.

Trinken Babys immer mehr oder werden die Abstände kürzer, dann bietet es sich oft an von der Pre zur 1er-Milch zu wechseln.
Der Unterschied der beiden Milchnahrungen liegt hauptsächlich in dem kleinen Stärkezusatz, welcher die 1er-Nahrung sämiger macht.

Die Erfahrung zeigt, dass sich bei vielen Babys dadurch leichter ein regelmäßiger Trinkrhythmus einstellen kann.

Möchten Sie umstellen, empfehle ich Ihnen dies fläschchenweise zu tun. Also am ersten Tag ein Fläschchen der neuen Nahrung, am nächsten Tag dann zwei usw.
So hat das Bäuchlein Ihrer Kleinen genügend Zeit, sich an die neue Nahrung zu gewöhnen – das ist besonders schonend.
Wenn Sie vom bisherigen Pre-Pulver nichts mehr vorrätig haben, dann können Sie auch von heute auf morgen umstellen.

Sie können die Pre und 1 auch wunderbar miteinander kombinieren und z.B. am Abend die 1er reichen und tagsüber die Pre. Ganz an die Bedürfnisse Ihrer Kleinen angepasst.

Ich wünsche Ihnen und Ihrem kleinen Schatz alles Liebe und einen schönen Wochenstart!

Herzliche Grüße

Eva Freitag

von Eva Freitag vom HiPP Elternservice am 18.05.2020

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.