HiPP Ernährungsberatung

Luise Thun (Master Ernährungswissenschaft)

   

 

Mein Baby isst kein Brei

Hallo ,
Mein Sohn ist 10 Monate alt und wird noch voll gestillt . Seit dem er 5 Monate alt ist, biete ich ihm unterschiedliche Breie an . Ganz ohne Zwang .
Gemüsebrei isst er mittlerweile ein wenig, ungefähr 80 - 100 g. Von Milchbrei will er nichts wissen, egal welchen ich nehme . Habe schon morgens und Abends versucht . Keine Chance . Obst - Getreide brei isst er auch maximal 100 g.
Es ist so , dass mein Sohn in 2 Monaten in den Kindergarten geht und da kann ich die Brust nicht mitgeben .
Ich würde auch von mir aus gerne abstillen , aber weiß nicht wie ich es machen soll , da er von seinen Mahlzeiten nicht genug isst .

von Julia1011 am 03.06.2020, 10:55 Uhr

 

Antwort:

Mein Baby isst kein Brei

Liebe „Julia1011“,

Ihr Kleiner hat kein großes Interesse an der festen Nahrung – das ist gar nicht mal so unüblich.

Er trinkt sich anscheinen eher von der Milch satt und hat daher keinen Hunger und Interesse an anderen Lebensmitteln. Die Milch ist für Ihren Kleinen einfach noch eine sehr „bequeme“ und gemütliche Art. Milch kann Ihren Sohn jedoch nicht mehr richtig sättigen und mit allen Nährstoffen versorgen – die feste Nahrung sollte daher mehr und mehr in den Fokus rücken.

Bauen Sie nun erst einmal die Mittagsmahlzeit zu einem Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei aus. Vielleicht ist solch ein Menü auch interessanter als nur das reine Gemüse. Wenn das gut klappt, gehen Sie mit dem Abendbrei voran. Am Vormittag und am Nachmittag kann gerne – wie Sie es bereits anbieten – eine milchfreie Zwischenmahlzeit stehen. Zum Überbrücken bis zum Mittagessen bzw. Abendessen ist etwas „Fruchtiges“ passend: ein Getreide-Obst-Brei, oder je nach Kauvermögen mal ein paar weiche Obst- oder Gemüseschnitze und was zum Knabbern (Reiswaffel, Hirsekringel...) dazu. Gehen Sie hier nach den Vorlieben und auch der Reife Ihres Sohnes vor.

Mag Ihr Sohn nicht weiteressen, dann machen Sie ein Päuschen, bieten aber danach nicht gleich die Milch an, sondern füttern wieder weiter. Wenn es im Anschluss keine „sichere“ Milch mehr gibt, dann erhöht sich die Verzehrsmenge ganz automatisch. Vertrauen Sie auf sein Sättigungsgefühl und darauf, dass er essen wird, wenn er hungrig ist.

Versuchen Sie auch mal den Forschergeist und die Neugier Ihres Kleinen zu erwecken und sich zur Hilfe zu nehmen. Geben Sie Ihrem Schatz ein kleines Tellerchen und legen erst einmal weich gekochte, ungesalzene Gemüsestückchen oder Beilagen (Kartoffel, Nudel) oder am Morgen/Abend Brotstücke darauf. Lassen Sie ihn mit den Händen die Stückchen greifen, zum Mund führen und das Essen erforschen. Somit lernt er, dass sich auch feste Sachen zum Essen eignen.

Sie werden sehen, dass die Menge an fester Nahrung steigen und die Milchmenge weniger wird.

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße

Luise Thun

von Luise Thun vom HiPP Elternservice am 05.06.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Mein Kind möchte kein Brei was soll ich machen?

Guten Tag, ich habe am Wochenende versucht den ersten Brei zu geben. Mein Sohn hat aber absolut kein Interesse. Beim ersten Löffel hat er versucht und dann sich nur noch weggedreht. Er möchte nicht mal probieren. Er fängt dann das Weinen an und möchte seine Flasche. Was kann ...

von Heidelbeere99 16.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Passt es das mein Kind noch kein Brei möchte?

Guten Tag zusammen, mein Kind wird nun schon acht Monate und isst immer noch keinen Brei. Ich versuche es immer wieder aber der Erfolg ist nur teilweise. Mal isst sie ein Glas und ich denke es wird aber die Tage danach mag sie auf einmal gar keinen Brei. Das ganze Spiel geht ...

von LunaLona 30.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Baby isst kein brei oder fingerfood

Guten Tag.... Mein Problem ist eigentlich von Anfang das Essen und Trinken meines kleinen Sohnes... Geburt 3690g und 56 cm Heute 10kg 84 cm (fast 10 Monate) Ich stillte bis zum 6ten Monat voll... Ersetzte abends mit Flasche... Und tagsüber probierte ich ...

von Primelchen1990 19.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: kein Brei, isst

Isst kein Brei mehr

Hallo Mein Sohn ist jetzt 7 Monate und wir haben nach dem 5. Monat mit Brei angefangen. Hatte super geklappt so das Abend und Mittag ersetzt waren. Seit paar Tagen verweigert er den Brei komplett. Egal was. Egal wann wir es probieren. Er schreit wie am Spieß. Also bekommt er ...

von Jenny612 30.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: kein Brei, isst

8 Monate und (fast) kein Brei

Hallo, liebes Team, ich habe schon etliche ähnlich gelagerte andere Fragen zu dem Thema gelesen, aber ich weiß trotzdem nicht, wie ich jetzt weitermachen soll - mein Sohn (8 Monate) hat seit dem 6. Monat Brei angeboten bekommen, sowohl selbstgekocht als auch aus Gläschen. Er ...

von Julia12 18.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Mein Sohn mag kein Brei mit Fisch

Hallo, Ich hatte letzte Woche schon mal geschrieben, das mein Sohn seinen Mittagsbrei nicht mag. Seit 4 Tagen klappt es prima. Er schafft inzwischen 150-170gr. ABER er verweigert Brei, der Fisch enthält. Ich denke, dass er den Geschmack nicht mag. Er würgt bei jedem ...

von 2011Mama 29.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Isst kein Brei mehr

Hallo, mein Sohn ist letzte Woche 6 Monate geworden und vor 3 Wochen habe ich mit Beikost angefangen. 1. Woche als er nur eine Gemüsesorte bekam, hat er super gegessen. Nachdem Kartoffel dazu kam, hat er weniger gegessen. Als dann Fleisch dazu kam wurde es noch weniger. Mir ...

von 2011Mama 20.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: kein Brei, isst

Kind isst kein Brei mehr was kann ich tun?

mein Sohn, 10monate alt, war immer ein guter Esser, hat immer alles gegessen, war nie ein Problem. Doch seit ein paar Tagen isst er keinen Brei mehr. Nur noch Brot mit obstbrei. Seinen Milch trinkt er auch ganz normal, morgens und abends. Ist das nur eine Phase oder liegt es ...

von Iarens 04.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: kein Brei, isst

Mag mein Baby erstmal kein Brei mehr?

Hallo, ich habe vor ca. 2 Wochen bei meiner Tochter ( 5 1/2 Monate) mit der Beikost begonnen. Am Anfang hat es auch gut geklappt. Seit ein paar Tagen hat meine Tochter Angefangen immer wenn es Mittags Brei gibt zu winzeln wie ein kleiner Hunde Welpe. Ich weiß nich wie ich ...

von JuLe-Le 23.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Stillbaby will kein Brei mehr sollten wir eine Pause machen?

Liebes Team, ich habe gesehen, dass die vorherigen Foreneinträge zu ähnlichen Problemen gestellt wurden, aber ich schildere Ihnen dennoch unser persönliches Anliegen: Mein Sohn ist jetzt fast 6 Monate alt. Mit 4,5 Monaten habe ich mit Beikost angefangen, weil er bei uns am ...

von Finnja_2 01.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.