HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Ernährungsplan mit 9 Monaten

Sehr geehrtes Ernährungsteam,

zum Essensplan unseres Sohnes, der morgen 9 Monate alt wird, habe ich eine Frage bezüglich der Mengen. Momentan sieht es folgendermaßen aus:

7.30/8.00 Uhr: 190-235 ml Pre-Milch
11.30/12.00 Uhr: 220 g 8-Monatsgläschen + 1 TL Rapsöl, als Nachtisch ca. 50 g Obstmus, im Anschluss gelegentlich eine Minireiswaffel zum Üben (er hat jetzt 5 Zähne)
15:00 Uhr: GOB (100 ml Wasser, 20 g Haferschmelzflocken, 100 g Obstmus, 1 TL Rapsöl)
18.30 Uhr: Milch-Getreidebrei (100 ml Vollmilch, 100 ml Wasser, 20 g Dinkel oder Hirse, 2 EL Obstmus, 1 TL Rapsöl)

Zwischendurch trinkt er Wasser - mal mehr, mal weniger, kommt aber momentan bei dem kühleren Wetter nicht mehr auf die empfohlenen 400 ml/Tag inkl. Milch. Er trinkt zur Zeit allerhöchstens 100 ml Wasser.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Mit Ausnahme der morgendlichen Flasche, die er manchmal regelrecht wegschiebt, signalisiert unser Kleiner nie, dass er genug vom Essen hat. Das heißt, ich könnte immer weiter füttern, er macht nie den Mund zu etc. Wenn der Teller leer ist, dann ist es aber auch gut; er meckert nicht. Ich frage mich aber manchmal, ob er genug bekommt. Was meinen Sie, sollten wir ihm zu den Mahlzeiten mehr geben, bis er offenkundig nicht mehr möchte und deutlich zeigt, dass er satt ist?
Die aktuellen Daten haben wir leider nicht, vor 6 Wochen (mit 7,5 Monaten) wog er ca. 9,3 kg und war 75 cm groß. Er war schon immer eher groß und vom Gewicht her altersentsprechend.

Desweiteren wird er nun immer mobiler, robbt fleißig durch die Gegend. Ich habe mal gelesen, dass man spätestens mit dem Beginn des Krabbelns mehr Öl zufügen sollte (1 EL), damit die Kleinen ausreichend mit Energie versorgt sind.
Was meinen Sie dazu?

Danke im Voraus und viele Grüße!

von mama01 am 02.09.2013, 14:05 Uhr

 

Antwort:

Ernährungsplan mit 9 Monaten

Liebe „mama01“,
da fange ich gleich mal von hinten an.
Diese Aussagen mit dem Öl bei Krabbelbeginn kenne ich nicht.

Gerade Ihr Kleiner ist bestens mit Öl versorgt! Sie geben in drei Breie extra Öl dazu. In fertige Mittagsmenü müssten Sie das gar nicht. Babynahrungsprodukte sind in der Zusammensetzung genau abgestimmt und entsprechen voll den strengen gesetzlichen Vorgaben, die an fertige Beikostmenüs für Säuglinge gestellt werden. Wie Erhebungen des Forschungsinstituts für Kinderernährung bestätigen, werden Säuglinge, die fertige Beikostmenüs erhalten, sehr gut mit Fett und Energie versorgt. Sämtliche HiPP Babynahrungsprodukte sind ausgewogen zusammengesetzt und müssen nicht mit Öl "nachgebessert" werden.
Aber das nur am Rande.

Was die Mengen betrifft, finde ich diese völlig ausreichend. Da ihr Schatz ja nach dem Beenden der Mahlzeit nicht aufschreit, scheint er satt zu sein. Achten Sie auch darauf, dass Ihr Sohn nicht zu schnell isst. Denn es dauert immer ein bisschen bis ein Kind auch merkt, dass es satt ist.

Seien Sie sicher, Ihr Sohn würde Ihnen das deutlich zeigen, wenn er hungrig durch den Tag gehen würde. Und obendrein hält Ihr Kleiner nachts ja laut Ihrer Schilderung ohne Essen durch.
Das alles zeigt Ihnen, Ihr Junge ist bestens versorgt.
Wenn Sie möchten können Sie den Abendbrei auf 250 g erhöhen. Aber das muss nicht sein.

Solange Ihr Kleiner zufrieden ist und gesund gedeiht, müssen Sie sich keine Gedanken machen. Der Speisplan ist vorbildlich und die Mengen sind passend. Ihr Schatz ist sehr gut versorgt.

Viele liebe Grüße
Dors Plath

von Doris Plath am 03.09.2013

Antwort:

Ernährungsplan mit 9 Monaten

Vielen lieben Dank für die wie immer sehr schnellen, ausführlichen und netten Antworten!

von mama01 am 03.09.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Ernährungsplan für 5 monat altes baby

Ernährungsplan Hallo liebes Team Mein Sohn ist jetzt 5 Monate alt. Seine Ernährungsplan sieht so aus : 07:00 200ml aptamil 1 er 11:00 200ml aptamil 1 er 14:00 Gemüse Brei wie zb karotten 15:00 200 ml aptamil 1 er Manchmal als nachtich obst bananen püriert mit ...

von hamster10 26.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Muss ich unseren Ernährungsplan ändern?

Hallo liebe Fr. Plath und Klinkenberg, mein Sohn ist 8 Monate alt, vor 2 Tagen habe ich abgestillt. Sein Ernährungsplan sieht zur Zeit so aus: -zwischen 3:30h und 4:30h 200 ml. PRE -zwischen 7:30h und 8:30h 200 ml. PRE - zwischen 12:00 und 13:00h Fleisch-Gemüse ...

von Gogy 26.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Was sagen Sie zu unseren Ernährungsplan?

Liebes Team, nun ist meine kleine schon neun Monate alt und ich würde gerne wissen, was sie jetzt zu ihrem Ernährungsplan sagen. So langsam möchte ich auch gerne mit dem Stillen aufhören. Wäre den jetzt ein guter Zeitpunkt oder lieber nach einem Jahr und dann direkt die ...

von wolkenschieber2013 22.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Wie verändere ich unseren Ernährungsplan?

Hallo, meine Tochter wird Ende des Monats 10 Monate alt. Die Ernährung sieht folgendermaßen aus: Früh morgens stillen, allerdings wahrscheinlich nicht mehr als 50ml... ca. 8:30 GOB (100gObst,20gGetreide) 11:30 GKFB (100gGemüse,50gKartoffel,30g Fleisch) 15:00 GOB 18:30 ...

von schlumpfine81 22.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan so in Ordnung?

Hallo Frau Klinkenberg, mein Sohn ist 6,5 Monate und bekommt seit 1,5 Monaten Beikost. Sein Ernährungsplan sieht zur zeit wie folgt aus (ca): 3h: 180ml PRE 6h: 180ml PRE 9h: 100-140ml PRE 12h: 120-150gr Gemüsebrei + etwas Obst 15h: 120-150gr GOB 18h: 120-150ml ...

von susususu 19.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ist unser Ernährungsplan in Ordnung?

hallo, ich wollte mal wissen ob sie den ernährungsplan von unserem sohn do ok finden oder ob wir was ändern sollen... er wird nächste woche 10 Monate. ca 5uhr 170ml 1er ca 9uhr birchler Müsli mit 1er ODER Baby Joghurt ODER 170ml 1er ca 12uhr 1 Mittagsgläschen + etwad ...

von Jenny612 07.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Was sagen Sie zu unseren Ernährungsplan?

Hallo liebes Team (: Meine Tochter ist jetzt 7 Monate alt. Ihr Ernährungsplan sieht so aus : 08.00 230ml pre 12:00 Gemüse Brei- Gemüse Fleisch Brei + Obst als Nachtisch zwischen 15:30- 16:00 entweder Geteide Obstbrei oder Milchbrei ca 19:00-19:30 230ml pre Als ...

von Viki21 01.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ist der Ernährungsplan in Ordnung?

Hallo, wollte einmal nachfragen, ob der Ernährungsplan von meinem 10 Monate alten Sohn in Ordnung ist, oder ob er zu viel bzw. zu wenig bekommt. 02.00 Uhr - 150 ml hipp 2 combiotik ohne stärke 07.00 Uhr - 1 Scheibe Weizenbrot mit Marmelade + 150 ml Hipp 2 C. o. ...

von tweety27 01.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan 12monate altes kind

Hallo,ich bin etwas unsicher wegen der Ernährung unseres Sohnes.genau 12monate alt.er wird nachts noch ein bis zweimal gestillt,halb sieben gibt es vollkornbrot mit marmelade,gegen 10.30 halbe banane um zwölf Uhr Gläschen ab 12 Monate mit Fleisch oder einmal die Woche ...

von Räubermichel 31.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ist der Ernährungsplan 10 Monate altes Baby in Ordnung?

Hallo Frau Klinkenberg und Kollegen/innen, ich hätte eine Frage zur Ernährung unserer zehn Monate alte Tochter. Es geht vor allem um die Milchmenge. Hier kurz ihr Essensplan: ca 6 Uhr: Stillen ca 8 Uhr: ein bisschen Brot/Breze zum Knabbern (mit Butter etc. mag sie ...

von Nicky0280 31.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.