HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Eisenhaltige Lebensmittel

Hallo liebes Expertenteam,

mein Sohn ist 15 Monate alt und ein guter Esser, zumindest was die Vielzahl der Speisen angeht. Er isst also quasi alles was ich ihm vorsetze.
Nun gehört rotes Fleisch, welches ja sehr eisenhaltig sein soll, nicht unbedingt oft zu unserem Speiseplan.
Welche Lebensmittel enthalten denn noch viel Eisen, die ich meinem Sohn öfters anbieten könnte?
Habe gehört in Haferflocken wäre viel Eisen enthalten, jedoch würde die Aufnahme im Körper durch Milch gehemmt. Und da wir Haferflocken meist zusammen mit Milch essen ist das ja nicht gerade optimal.
Können Sie mir Alternativen empfehlen?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße

von Alebas am 30.01.2017, 20:38 Uhr

 

Antwort:

Eisenhaltige Lebensmittel

Liebe „Alebas“,
solche wählerischen Phasen gibt es immer wieder.

Fleisch ist die beste Eisenquelle, denn Fleisch liefert Eisen, das der kleine Kinderkörper besonders leicht verwerten kann.
Das richtige Maß für die Ein- bis Dreijährigen ist zwei- bis dreimal pro Woche eine kleine Menge Fleisch oder Wurst. Umgerechnet sind das 30 bis 35 Gramm an diesen Tagen.
Sie sehen, die Empfehlung beim Fleisch ist im zweiten Jahre ohnehin sehr maßvoll.

Wie steht es mit Hackfleisch aus? Damit lässt sich sehr variabel kochen. In der klassischen Bolognese oder Lasagne oder sonstigen Aufläufen kann sich z. B. Rinderhackfleisch „verstecken“. Auch kleine Bratlinge (warm oder kalt), als Beilage oder zum Dippen, als Suppeneinlage usw. kommen erfahrungsgemäß gut an.

Kennen Sie schon unsere HiPP Bio-Fleischzubereitungen ( http://www.hipp.de/beikost/produkte/menues/fleisch-fisch-gemuese-zubereitungen/ ). Diese können Sie ebenfalls untermischen oder auch als Aufstrich aufs Brot geben und mit frischen Kräutern verfeinern.

Pflanzliche Lebensmittel mit hohem Eisengehalt sind Vollkorngetreide, besonders Hafer und Hirse, und daraus hergestellte Produkte, wie Vollkornbrot und Vollkornflocken. Auch Amaranth und Hülsenfrüchte und bestimmte Gemüse wie Spinat, Mangold, Schwarzwurzeln, Fenchel, Grünkohl, Möhren, Pilze (v.a. Pfifferlinge), Beeren (insbesondere Erdbeeren, Holunderbeeren, schwarze Johannisbeeren) sind besonders eisenreich.

Die schlechte Verfügbarkeit von Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln kann erheblich verbessert werden, wenn gleichzeitig Vitamin C aufgenommen wird. Die zur Verbesserung der Bioverfügbarkeit von Eisen erforderlichen Mengen von Vitamin C sind mit üblichen Lebensmitteln zu erreichen.

Hilfreiche Tipps für die praktische Umsetzung:

• Mich hemmt die Eisenaufnahme. Deshalb zur Mittagsmahlzeit (Gemüse, Getreide) keine Milch zugeben.

Apropos Milch, eine Kindermilch wie z.B. HiPP Kindermilch ist besonders gut mit Eisen ausgestattet. Außerdem enthält sie Eisen, das sehr gut verwertbar ist und dazu kombiniert Vitamin C, das die Aufnahme zusätzlich fördert. Kuhmilch ist hinsichtlich der Eisenversorgung weniger vorteilhaft.

• Häufig eisenreiche Gemüse in den Speiseplan einbauen: Fenchel, Zucchini, Blumenkohl, Kohlrabi (s.o.).

• Bei den Getränken können Sie auf unseren Saft „HiPP Frucht & Eisen Rote Traube in Apfel“ zurückgreifen.

Viele liebe Grüße!
Doris Plath

von Doris Plath am 01.02.2017

Antwort:

Eisenhaltige Lebensmittel

Hallo Frau Plath,

vielen Dank für die Antwort und die Anregungen.

Grüße

von Alebas am 14.02.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Auf welche Lebensmittel muss ich noch verzichten?

Meine Tochter ist nun schon 14 Monate. Ich würde gern, zur Sicherheit, wissen wollen auf was ich noch verzichten muss. Darf meine Tochter jetzt schon alles essen oder muss ich noch auf bestimmte Lebensmittel verzichten? Wie sieht es mit Rohwurst, Rohkäse, rohen Fisch und so ...

von KF14 06.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmittel

Welche Lebensmittel sind wegen der Erstickungsgefahr gefährlich?

Hallo, unsere Tochter wird in 2 Wochen ein Jahr alt. Man hört ja immer, dass man Kinder in diesem Alter wegen der Erstickungsgefahr keine kleinen runden Lebensmittel wie z.B. Beeren, Haselnüsse oder kleine Tomaten am Stück geben soll. Gilt das auch für weiche Maiskörner und ...

von LisaKatrin2016 18.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmittel

Was stopft eigentlich in den Lebensmitteln?

Guten Morgen, mein Sohn ist nun 9 Monate alt und seit 3 Monaten klappt es mit der Beikost recht gut. Wir sind nun bei folendem Plan: 5:00-6:30 MM-Mahlzeit ca. 11:30Uhr Gemüse-Kartoffel-Fleisch/Fisch etwa 140-160g ca. 13:30 MM ca. 15:30 -16Uhr Obst-Getreide etwa 80g ...

von fusselmami 11.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmittel

Mit welchen Lebensmitteln anfangen bei Baby-led Weaning

Hallo! Ich habe mich erstmals in dieses Thema etwas eingelesen und finde es eine gute Alternative zum Brei....mein Sohn ist jetzt 5,5 Monate alt und sehr an meinem Essen interessiert. Letztens hat er mir mein Brot vom Teller gezogen und daran genagt. Bislang stille ich ihn ...

von feebunny 11.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmittel

Gibt es ausser Nüsse und Honig noch andere Lebensmittel die man meiden soll?

Guten Morgen, wir beginnen bei unseren ersten Kind mit der Beikost. Ich habe mich viel belesen, da ich nichts falsch machen möchte. Ich weiß das man im ersten Jahr komplett auf Nüsse und Honig verzichten soll. Ich wollte Sie gern fragen, ob es da noch weitere Lebensmittel gibt ...

von Jolinchen 08.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmittel

hat mein baby eine lebensmittel allergie?

hallo, mein baby knapp 7 monate alt hat seit seiner geburt im nasen rachen bereich schleim! mit ca 5 monaten hat es dann aufgehört. ich gebe ihm seit er 5 einhalb monate ist baby gläschen ( selbst gekochtes mag er noch nicht) mein problem ist, das er immer wenn er am essen ist, ...

von ASV 17.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmittel

2 jähriges Kind isst nur wenige Lebensmittel haben Sie einen Rat?

Guten Abend, mein Sohn wird in 4 Wochen 2 Jahre und er hat noch nie alles gegessen. Schon immer hat er kein Brot, keine Semmel oder so gegessen. Sogar Butterbrezen hat er noch nie gemocht. Wurst isst er auch keine. Also eigentlich kann man sagen, dass er nur Nudeln oder ...

von Dani91 08.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmittel

Welche Lebensmittel sind tabu bei der Einführung der Familienkost?

Guten Abend, ich hätte hier 3 Fragen, die mir am Herzen liegen :-)  Mein Sohn (7 ½ Monate) nimmt 5 Mahlzeiten pro Tag ein - 200 ml Hipp Bio 1 - Mittagsbrei Menu (vegetarisch oder Fleisch oder Fisch) - Obst-Getreide-Brei - Milchbrei - 200 ml Hipp Bio 1 In der ...

von alina.house 20.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmittel

Mit welchem Brei beginne ich? (Eltern mit Lebensmittelallergie)

Hallo! Meine Tochter ist am 15.04.2014 geboren und in 1-2 Wochen möchte ich mit der Beikost beginnen. Da meine Eltern und auch ich sehr mit Lebensmittelallergien zu kämpfen haben, hat mir nun jemand gesagt, ich solle aufpassen, mit welchen Lebensmitteln ich bei der Beikost ...

von Campingqueen 25.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmittel

Mit welchen Lebensmitteln kann ich die fehlende Milch ausgleichen?

Hallo, zunächst muss ich unsere Situation kurz zusammenfassen: Meine Tochter möchte keine Milch trinken. Ich habe voll gestillt und im 5. Monat mit Gemüsebrei zum Mittag angefangen, inzwischen gibt es auch Fleisch dazu und sie isst sehr gut vom Löffel. Eigentlich wollte ich ...

von kirre 05.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmittel

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.