HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Ab wann ändert sich bei Babybrei das Mischverhältnis von Kartoffel und Gemüse?

Hallo,
meine kleine Tochter bekommt seit einigen Wochen Mittagsbrei. Zu Beginn soll man ja beim kochen doppelt so viel Gemüse wie Kartoffeln dazugeben (Verhältnis 2/3 Gemüse und 1/3 Kartoffel). Ändert sich dieses Verhältnis irgendwann und wenn ja ab wann?
Danke schon mal für die Antwort.

von Julchen87 am 17.05.2018, 17:33 Uhr

 

Antwort:

Ab wann ändert sich bei Babybrei das Mischverhältnis von Kartoffel und Gemüse?

Liebe „Julchen87“,

das ist richtig, bei den Rezepten zur Selbstzubereitung liegt im Säuglingsalter meist ein Verhältnis von Kartoffeln zu Gemüse von etwa 1:2 vor. Das gilt auch für andere stärkehaltige Sättigungsbeilagen wie Nudeln oder Reis.
Nach dem 1. Geburtstag verschiebt sich das ein bisschen. Hier kann man als grobe Orientierung eine Portion Gemüse zu einer Portion Beilage heranziehen.

Nehmen Sie das alles nicht zu mathematisch genau. Das sind alles nur Orientierungsmöglichkeiten, die nicht haarklein eingehalten werden müssen. Mal wird das eine mehr, mal das andere mehr gegessen. Je nach Tagesform oder aktuellen Vorlieben der Kleinen.

Herzlicher Gruß zum Wochenende!
Doris Plath

von Doris Plath am 18.05.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Ab wann bezeichnet man manche Stellen an den Kartoffeln als Keime?

Guten Morgen Frau Klingenberg, ich koche die Breie für mein Baby selst (dampfgegart). Bisher gab es nur Gemüse beim Start, nun möchte ich Kartoffeln und Getreide beifügen. Bei den Kartoffeln darf man ja keine mit grünen Stellen oder Keimen nehmen. Nun stellt sich mir die ...

von brittawirdmama 12.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ab wann, Kartoffel

Ab wann kann man auch Kartoffeln hinzu geben?

hallo. meine kleine ist heut 5 monate und ich hab am sonntag mit möhrchen angefangen. ich hab ihr 5 löffelchen gegeben. meine frage: wie mach ich jetzt weiter, jeden tag etwas mehr ist klar aber wann mit kartoffel dazu?wenn sie nen halbes-ganzes glas schaft oder schon nach nen ...

von mufli 15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ab wann, Kartoffel

Sollte ich schon Kartoffeln einführen?

Ich war vor kurzem bei einem Breikurs und da wurde erklärt, dass nach de der esten Woche zum Gemüse Kartoffel gegeben werden soll. Nun ist es leider so, dass meine Tochter bisher nicht besonders begeistert ist und jeweils nur 2 Löffel Brei ist. Sollen wir trotzdem schin ...

von DianasMama 05.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Möhren oder Kartoffeln schuld am Ausschlag?

Hallo, meine Tochter ist fast 6 Monate alt und wir haben ihr 3 Wochen zur Beikost Frühkarotten gegeben und sie hat es auch gut vertragen. Wir haben Kartoffeln zugegeben und jetzt bekommt sie ganz viele Hautausschläge. Kann das mit den Kartoffeln zusammenhängen? Oder liegt es ...

von kimberli 19.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Selbstgemachtes Gemüse mit Hipp Fleischzusatz Kartoffel nötig?

Guten Tag, ich wollte die Breie für meine 6Monate alte Tochter eigentlich komplett selbst zubereiten. Da unser Tiefkühlfach nicht zuverlässig schließt, möchte ich für das Fleisch auf die Hippgläschen zurückgreifen. Ich habe jetzt immer Karotte oder Pastinake mit Kartoffel ...

von Poppins 23.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Essensplan so in Ordnung / Alternative Fisch / Alternative Kartoffeln

Liebes Ernährungsteam Darf ich euch bitten, euch den Menüplan meines Sohnes (8,5 Monate) anzuschauen und mir zu sagen, was sich noch verbessern lässt? 05:00 Uhr: 200ml 2er Milch 11:00 Uhr: 220g Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei (Fleischanteil ca. 25-30g), ein paar Löffel ...

von AliceLiddell 25.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Keimende Kartoffeln...?

Guten Tag, ich habe eine Frage bei der Zubereitung von Kartoffelbrei. Ich koche die Gemüsebreie manchmal selbst, meist nehme ich sowieso Gläschen. Aber wenn die Kartoffeln schon ganz leicht keimen kann ich sie dann noch verwenden? Beim kochen werden doch Bakterien ...

von Filymaus 24.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Kartoffeln einfrieren

Hallo, liebe Experten! Ich koche den Brei für mein 7,5-monate altes Baby immer auf Vorrat und friere ihn dann ein. Meist bereite ich ihn mit Kartoffeln, Fleisch und Gemüse zu. Vor kurzem habe ich aber gelesen, dass man Kartoffeln nicht einfrieren soll sondern immer frisch ...

von Charlot 19.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Bauchweh von Kartoffeln

Hallo liebes Expertenteam, ich habe meinen Sohn aufgehört zu stillen, sobald er 3 Monaten alt war, Ärztin hat uns empfohlen nach dem 4. Monat Karotte, Pastinake oder Kürbis zum Probieren zu geben. Das habe ich getan, er hat Kürbis akzeptiert und sehr gerne vom Löffel gegessen. ...

von Sveta1987 11.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Verträgt mein Kind Kartoffeln nicht?

Hallo! Mein Sohn ist jetzt fast 20 Wochen alt (geboren 13 Tage nach Termin). Auf Anraten der Kinderärztin haben wir vor zwei Wochen mit Beikost angefangen. Ich musste mein Kind nach 12 Wochen abstillen und seitdem bekommt er Premilch. Da er einen großen Energiebedarf zu haben ...

von Edda123rot 04.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffel

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.