Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Welchen Sonnenschutz fürs Baby?

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich Sonnenschutz beim Baby:
Braucht mein Sohn eine sonnencreme auch wenn wir uns nur im Schatten aufhalten, er einen sonnenhut trägt und leicht (langärmlich) angezogen ist?
Ab welchem Alter sollte man ein Kind eincremen? Letzten Sommer hieß es in der Apotheke sonnencreme erst ab einem Jahr. Ist das so richtig? Welche Sonnencreme würden Sie empfehlen? Welchen LSF?
Brauchen Kinder bei uns in Deutschland UV Kleidung? Oder ist die nur im Urlaub (Süden) wichtig?

Vielen Dank für Ihre Antworten!

von SannyW30 am 17.04.2012, 16:20 Uhr

 

Antwort auf:

Welchen Sonnenschutz fürs Baby?

im 1. Lebensjahr wenn möglich vor Sonne schützen; falls nicht möglich, auch vor dem 1. Lebensjahr UV-Schutz;
wenn keine Hautprobleme dann eher physikalischen Lichtschutz (z.B. daylong baby LSF 30), falls eher trockene Haut eher chemischen Lichtschutz (z.B. daylong kids LSF 30).

Der textile Schutz ist sehr wichtig, UV-Schutz-Kleidungen sind zusätzlich auf ihren Lichtschutz geprüft (leider sehr teuer).

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 18.04.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Welchen Sonnenschutz für Säuglinge?

Sehr geehrter Herr Abeck, es wird ja gerade sonnig und ich finde, dass die Sonne teilweise richtig knallt. Da ich mein 5 Monate altes Baby nicht im Kinderwagen schiebe, sondern trage, stellt sich mir erst recht die Frage, ob ich jetzt schon eine Mütze mit UV-Schutz brauche. ...

von Radikalmaus 23.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welchen Sonnenschutz

Sonnenschutz bei Baby

Guten Tag, ich erkundige mich gerade über Sonnenschutz-Creme für meine Tochter, sie ist 3 Monate alt und ich halte sie nach Möglichkeit bedeckt und/oder im Schatten, wenn wir draußen sind. Meine Tochter hat rote Haare, ist also ein sehr heller Hauttyp. Nun fahren wir in ...

von Muddi1.0 28.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz Baby

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.