Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Welche Wandfarbe für Allergiker/Neurodermitiker geeignet?

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Abeck,

meine Tochter, 6 Jahre, hat Neurodermitis und aufgrund einer birkenallergie im Frühjahr immer wieder obstruktive Bronchitis.

Wir möchten gerne ihr Zimmer streichen.

Können Sie uns eine Empfehlung bzgl. der Wandfarbe nennen? Oder Kriterien, die wir beachten sollen?

Vielen Dank für die Beantwortung.

Mit freundlichen Grüßen
Uliwis

von uliwis am 01.08.2014, 13:20 Uhr

 

Antwort auf:

Welche Wandfarbe für Allergiker/Neurodermitiker geeignet?

Allergische Reaktionen werden insbesondere durch
ISOTHIAZOLONE und FORMALDEHYDE
ausgelöst.

Es gibt eine Reihe von Unternehmen, die spezielle allergenarme/-freie
Wandfarben vertreiben wie z.B. Brillux

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 02.08.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.