Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

was tun bei Sonnenreaktion?

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Guten morgen,

meine Tochter (18 Monate) hat am Wochende nach dem Spielen draussen einen Hautausschlag bekommen. Sie war mit LSF 50 eingecremt und hatte natürlich T-Shirt und Mütze an. Das Gesicht ist am hauptsächlich betroffen, es sind rote, fleckige Pickelchen, allerdings nur an den Wangen. An Armen und Beinen hat sie lediglich helle Hitzepickelchen. Es ist kein Sonnenbrand, denn die Haut an sich ist normal hell ohne Rötung. Sie scheint das auch nicht zu stören, sie kratzt sich nicht und es wird auch besser. Ich creme sie mit Aloe Vera Gel ein paar mal täglich ein.
Haben Sie einen Tipp was effektiver ist als Aloe Vera Gel? Mit Bepanthen wird es schlimmer hab ich das Gefühl.

Danke für Ihren Rat,
melbee

von melbee am 22.05.2012, 08:05 Uhr

 

Antwort auf:

was tun bei Sonnenreaktion?

Ursache der Reaktion ist vermutlich der zu abdeckende Sonnenschutz!!!
bitte unbedingt wechseln! --> LSF 30 reicht aus, eher einen
chemischen UV-Schutz wie Daylong KIDS in Zukunft verwenden!


Wenn noch nicht abgeheilt, dann einige Tage mit Tannosynt Creme
die Hautstellen pflegen!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 26.05.2012

Antwort:

Zusatz: was tun bei Sonnenreaktion?

ach ja, wir gehen Donnerstags immer Schimmen (Hallenbad). kann ich mit meiner Tochter trotz der Pickelchen Schwimmen gehen? Das Wasser ist nicht gechlort sondern mit Ozon gesäubert. DANKE.

von melbee am 22.05.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.