Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Was könnte das sein?

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Hallo,
Main Sohn 6 Monate hat seit 2-3 Wochen eine kleine Stelle am Arm die etwas rau ist, es tut ihm nicht weh und es ist auch nicht größer geworden.aber einreiben hilft nicht sie bleibt da! Wie so ne art ekzem,aber es juckt ihn such nicht, ist auch nicht rot sondern hell.
Reicht es wenn ich damit Montag zum Arzt gehe?
Hautkrebs (heller) können die babys doch noch nicht bekommen oder?
Meine mutter und schwiegermutter haben beide schuppenflechte, könnte das jetzt schon eine sein?

Danke

von Jenny612 am 16.04.2013, 09:02 Uhr

 

Antwort auf:

Was könnte das sein?

keine Angst wegen einer bösartigen Erkrankung; Sie beschreiben ein harmloses nummuläres Ekzem;

ich denke, Ihr Arzt wird Sie kommende Woche ebenfalls in dieser
Hinsicht beruhigen!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 16.04.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.