Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Verbrüht, 1. Grades + 2a

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

sehr geehrter herr abeck,

einer meiner zwillingssöhne hat sich am sonntag an einer frisch aufgebrühten kanne kaffee stirn, linke lider und wangennasenbereich verbrüht

ich habe direkt mit kaltem wasser gekühlt und sobald klar war, dass es ernster ist, sind wir ins krankenhaus

dort wurde er an der stirn mit einem gitterartig, durchsichtigen stoff bandagiert --> kleinere hautstellen (ca 1qcm) hatten sich gelöst und wurden mit 2a eingestuft, der rest mit bepanthen eingecremt und dem "1.grad" eingestuft

am folgetag wurde der verband gewechselt bzw. abgenommen und weitere stellen hatten sich in der zwischenzeit gelöst - dennoch hieß es im KH, dass es "gut ausschaut" und man nicht mehr verbinden müsse, lediglich bepanthen cremen

so weit so gut

seither creme ich also 3-4 mal am tag mit bepanthen

der abdruck des gitternetzes des wickels ist an den verbrühten stellen geblieben, es bilden sich krusten, teile der haut sind offen und man sieht, dass der körper darunter schon "arbeitet" und es rosa durchschimmert.

ich creme regelmäßig aber dünn, damit es nicht nässt

wie lange fahre ich so fort?
sonntag war der unfall. wieviel tage noch bepanthen?

was kann ich sonst noch tun?
eine andere creme? narbencreme? gibt es besseres als bepanthen?

was mache ich, wenn die haut in einpaar tagen richtig verkrustet?
und wenn es dann juckt?

vielen dank für ihre hilfe

beste grüße

von Disco-Bauch am 26.07.2011, 23:30 Uhr

 

Antwort auf:

Verbrüht, 1. Grades + 2a

bepanthen creme solange einsetzen bis die hautoberfläche geschlossen ist; krusten können mit fett-feuchten NACL-Umschlägen gelöst werden, die auch Juckreizlindernd wirken;

anschließend moderne Narbentherapie mit Hydrokolloid-Präparaten über 3-6 Monate, die als Gel (Kelocote) oder als Pflaster zur Verfügung stehen. Dies soll evtl. Keloide verhindern helfen!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 27.07.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.