Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Sonnencreme ohne gefährliche Zusätze

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Abeck,

Aus Ihren Beitragen habe ich entnommen, dass Sie Daylong Sonnencremen empfehlen, da diese Firma auf die heftig kritisierten Zusätze verzichtet.
Nun habe ich eine Daylong Baby Sonnencreme LSF 30 gekauft und sehe das folgende Zutaten dabei sind: Aluminium Stearate, Alumina
Sind das diese Aluminiumsalze, die Krebs auslösen können?
Welche Sonnencreme würden Sie sonst für meine 11 Monate alte Tochter empfehlen?

Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe!

Liebe Grüße,
Schnatterliesl!

von Schnatterliesl am 02.05.2014, 10:38 Uhr

 

Antwort auf:

Sonnencreme ohne gefährliche Zusätze

die angegebenen Substanzen stehen nicht im Verdacht Krebs auszulösen!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 02.05.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Sonnencreme bei Neurodermitis

Guten Abend Herr Prof. Dr. med. Abeck, meine Tochter (3,5 Jahre alt) leidet seit ihrem 5. Lebensmonat an Neurodermitis. Im Sommer wird es bei ihr grundsätzlich schlimmer und ich frage mich jedes Jahr auf's neue welche Sonnencreme ich für sie kaufen soll. Können Sie mir ...

von anja1285@yahoo.de 29.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnencreme

Sonnencreme

Sehr geehrter Herr Dr. Abeck, Jetzt wo die Sonnenzeit wieder kommt habe ich zwei Fragen. Mein Sohn ist 15 Monate alt und vom Typ sehr hellhäutig. In der Kita gehen die Kinder bei gutem Wetter von 10-12 Uhr raus. Mit der Märzsonne mache ich mir noch keine Gedanken. Aber ab ...

von tonia_33 18.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnencreme

Welche Sonnencreme und LSF bei Neurodermitis für Mittelmeer?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Abeck, welche der beiden Sonnencremes können Sie für meine Tochter 5 Jahre mit Neurodermitis empfehlen, vor allem auch hinsichtlich der Zusatzstoffe? Daylong 50+ oder von Roche Posay Anthelios 50+ Ist es nötig LSF 50+ für den Urlaub am ...

von uliwis 23.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnencreme

Nachtrag Sonnencreme

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, vielen Dank für die Beantwortung meiner letzten Frage. Mich beschäftigt eine weitere Frage. In vielen Sonnencremes für Kinder mit hohen Lichtschutzfaktoren ist Butyl Methoxydibenzoylmethane enthalten. Ich habe nun gelesen, dass dieser chemische ...

von ased 20.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnencreme

Sonnencreme

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, ich verwende für meine Kinder seit dem Kleinkindalter Das Sonnenschutzgel 50+ von Ladival für allergische Haut, da beide rötliche Haare haben und zu Sonnenallergie neigen. Es ist also keine spezielle Kindersonnencreme. Nun meine Frage: Sind die ...

von ased 16.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnencreme

Sonnencreme

Guten Tag Ich habe unseren Sohn im ersten Lebensjahr oft mit Baby Daylong 25 eingegremt , da ich ihn im Tragetuch getragen habe und er trotz Hut sein Gesicht z.T. an der Sonne hatte. Nun bekam er davon aber häufig einen Ausschlagauf den Wangen, wechselte dann als er 1 Jahr ...

von buzzidil 13.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnencreme

Sonnencreme fürs Baby

Soll ich wirklich meine 9 Wochen alte Tochter mit Sonencreme cremen? Sie liegt draußen im Wagen und ist immer vor Sonne geschützt. Die Hebamme meiner Freundin sagt, dass Kinder von Geburt an gecremt werden müssen. Bei meiner inzwischen 2-jährigen Tochter riet man von ...

von mara76 09.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnencreme

Welche Sonnencreme?

Hallo, meine 11-jährige Tochter rothaarig und eher blass geht wie alle Kinder natürlich gerne ins Schwimmbad. Sie cremt sich immer ein. Sie benutzt die Sonnencreme von Sundance LSF50 wasserfest. Nachgeschmiert wird auch immer gerade im Gesicht. Und hier ist auch das ...

von Verona 23.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnencreme

Sonnencreme, rothaariges Kind mit Neigung zur Sonnenallergie

Hallo, mein jüngerer Sohn ist rothaarig und neigt zu Sonnenallergie. Wir verwenden meist Ladival, da er die am besten verträgt. Gibt es noch eine günstigere Alternative ? Auf welche Inhaltsstoffe muss ich achten, wenn ich günstigere Cremes nehme ? Zum Sonnenschutzfaktor: ...

von SkyWalker81 28.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnencreme

Unverträglichkeit Sonnencreme

Sehr geehrter Herr Prof. med. Abeck, meine 5 jährige Tochter scheint eine Unverträglichkeit gegen Sonnencreme zu haben. Ich habe bereits Ladival, Daylong Kids und Nivea Sonnencreme ausprobiert. Aber leider bekommt sie davon Pickelchen besonders im Nacken, Dekolte und am ...

von ghesha 11.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnencreme

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.