Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Sonnenallergie bei 1,5 jähriger Tochter und 5 jährigem Sohn

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Abdeck,

seit gestern leidet mein 5 jähriger Sohn anscheinend unter einer Sonnenallergie und dazu auch noch einem Sonnenbrand (Trotz eincremen mit Eucerin 30, das ist mir sehr unangenehm, aber er war bei meiner Verwandschaft und die haben leider nicht nachgecremt nach dem Pool.). Jetzt hat er einen total roten Rücken und am Bauch schon überall juckende Püncktchen. Als es vor ein paar Wochen schon mal so warm war hat er nach ca. 2-3 Tag eincremen auch schon überall wo ich ihn immer eincreme juckenden Hautauschlag. Mittlerweile habe ich gelesen, dass das wohl duch häufiges eincremen verschlimmert wird. Habe jetzt meinen Mann erstmal losgeschickt Ladival after sun für allergische Haut zu besorgen. Leider ist unser Kinderarzt heute Nachmittag nicht in der Praxis. Mein Sohn klagt so über Juckreiz, dass ich mir überlege im Fenistiltropfen zu geben. Wäre das OK? Habe auch gehört, dass man Calcium geben kann. Aber welche Dosierung? Hätte 400er da. Aber wieviel kann ich ihm geben? Meine Tochter hat auch schon am ganzen Oberkörper Pünktchen aber bisher kratzt sie sich nicht. Sonnenbrand hat sie natürlich keinen. Aber was kann ich ihr geben auch Fenistil Tropfen wenn sie sich wie letztes mal wieder kratzt? Vielen Dank

von nedsche am 27.07.2012, 18:06 Uhr

 

Antwort:

"Sonnenallergie" bei 1,5 jähriger Tochter und 5 jährigem Sohn

Fenistil Tropfen bei Bedarf jederzeit möglich;

ansonsten mehrmals mit einer Lotion, z.B. Excipial Kids oder Cetaphil eincremen; zusätzlich f. 30 min, ruhig mehrmals, eine feuchtes T-Shirt darüber, kühlt sehr gut;

ich glaube, dass es sich um eine irritative Reaktion auf das Sonnenschutzmittel handelt; verwenden Sie doch z.B. daylong kids, LSF 30!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 28.07.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Sonnenallergie??

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Abeck, mir ist da gerade noch eine Frage wegen meines größeren Sohnes, 4 Jahre alt, eingefallen. Er hatte letzte Woche zum ersten Mal nach einem Aufenthalt auf dem sehr sonnigen Spielplatz Ausschlag bekommen, vor allem im Gesicht und in den ...

von khadi 01.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenallergie

Prophylaxe bei Sonnenallergie

Meine Tochter (5 Jahre) leidet unter Sonnenallergie, gibt es auch eine Prophylaxebehandlung für Kinder wie bei Erwachsene, wie z.Bsp. Carotintabletten und Calcium? Mit was behandle ich am besten den juckenden Ausschlag ohne Cortison zu verwenden? Besten Dank für Ihre ...

von c_baier@hotmail.com 29.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenallergie

Meine Tochter zerkratzt sich an Armen und Beinen

Guten Tag, Meine Frage betrifft meine nun fast vier jährige Tochter. Seit etwas mehr als drei Jahren kratzt sich meine Tochter. Zuerst sagte die Kinderärztin sie habe den Verdacht auf Neugeborenen Neurodermitis. Eine Creme nach der anderen haben wir versucht - keine hat ihr ...

von Mona1377 08.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tochter

Meine Tochter hat seit mehreren Wochen ein atopisches Ekzem - welche Hautpflege?

Lieber Herr Dr. Abeck, meine Tochter hat seit mehreren Wochen ein atopisches Ekzem unterhalb des Kinns und darunter auf dem Oberkörper. Wir pflegen mit Linola Gamma aber es verschwindet nicht. Welche andere Creme könnten Sie empfehlen? Ist bei einer Neigung zu Ekzemen eine ...

von Trish 08.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tochter

Meiner Tochter wurde Isoderm verschrieben - ich habe Angst vor den...

Hallo! Ich war heute mit meiner 13 jährigen Tochter beim Hautarzt. Eigentlich waren wir zum veröden einer erweiterten Ader auf der Wange. Das haben wir bereits das zweite mal gemacht. Dort beim Arzt direkt nach der Behandlung (mit Strom, ist das noch zeitgemäß?)sieht man ...

von bblocksberg 08.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tochter

Sonnenallergie oder eher hitzepickel ???

Hallo Herr Doktor, mein Sohn (7,5mon) hat immer wieder kleine rote bläschen auf den Wangen) und auf den armen winzige rote pickelchen sogar auf dem Kopf...Diese Pickelchen / Bläschen treten besonders auf wenn es warm ist und die Sonne scheint ..Ich gehe mit ihm aber nicht in ...

von sylviaharney 14.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenallergie

Sonnenallergie

Guten Abend! Können Sie mir einen passenden Sonnenschutz für meinen 2,5 Jahre alten Sohn empfehlen? Er hat eine sehr helle, empfindliche Haut und nach den ersten Sonnenstrahlen die Tage trotz Sonnencreme mit LSF 50 Anzeichen einer Sonnenallergie gezeigt. Dort wo die Kleidung ...

von Molly74 05.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenallergie

Neu auftretende Juckende Stellen am Körper meiner Tochter (2)

Guten morgen, meine Kleine ist gerade 2 Jahre alt geworden und war auch schon bei einem Hautarzt vorstellig, da sie seit ca. 6 Wochen in Armbeugen, Kniebeugen die typischen Neurodermitis Stellen bekam, die sie sehr juckten. Wir nehmen nun gegen den Juckreiz eine vom Arzt ...

von antostefie 25.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tochter

tochter kratzt sich manchmal die arme wund

hallo, unsere tochter ist nun 16 monate und hatte letzten winter in einer armbeuge eine offene stelle die wir zuletzt nur mit elidel behandeln konnten. diesen winter hatte sie wiederum einige leicht bräunliche flecken an den äußeren oberschenkeln, die dann auch innerhalb ...

von daefni 28.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tochter

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.