Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Nochmal Pilz

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Eine weitere Frage zu der vorherigen:

Mein Sohn hat sonst selten Socken an, im Moment ziehe ich ihm immer welche über, die er sich aber schnell wieder auszieht.

Sollte ein Pilz vorliegen, könnte er sich so beim Krabbeln ausbreiten, evtl. auch auf die Hände, andere Körperteile?

Oder den Zwilling anstecken?

Was soll ich vorbeugend machen?

Vielen Dank.

von honigbabies2014 am 14.07.2015, 11:05 Uhr

 

Antwort auf:

Nochmal Pilz

Vermutlich kein PILZ.


Vobamyk Creme jedoch problemlos, 2 x tgl anzuwenden bis Abheilung!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 14.07.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Pilz?

Guten Morgen Hr. Prof. Dr. Abeck, ich habe bei meinem Sohn (13 Monate) vorgestern nach dem Baden 2 Risse (1 nässend, 1 trocken) zwischen den Zehen entdeckt. Ist sowas immer ein Pilz? Ich schmiere seit gestern Vobamyk drauf, ist das in Ordnung? Er hatte schon öfter ...

von honigbabies2014 14.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilz

Pilz im Gesicht

Guten Tag Ich habe seit einiger Zeit einen Pilz im Gesicht. Hatte das früher schon in stressigen Zeiten. Ich habe eine Creme eingestichen und der war im nu weg. Nun stille ich noch und Baby 2 ist auch in Planung. Gebe es irgendwas, dass ich strotz Stillen und eventueller SS ...

von lary 17.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilz

kann ein Arzt "sehen" ob der Pilz weg ist?

Guten Tag Herr Professor"! kann ein Arzt sehen ob der nagelpilz weg ist?? ich habe ja nach wie vor cicloprox winthrop drauf und einen gültigen abstrich ist ja erst in 2 Mo. möglich. Habe aber ende der Woche einen Termin. ich hab immer noch meine bedenken bezüglich dem ...

von phoebe87 13.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilz

Ausschlag am Hals/Halsfalten, Pilz?!

Sehr geehrter Herr Dr. Abeck, wegen eines vermuteten Pilzbefalls des Windelbereichs (Das Exzem (rot, trocken, Schüppchenbildung) war innerhalb von 3 Tagen weder mit schwarzem Tee/föhnen noch Mirfulan Salbe in den Griff zu bekommen, was sonst immer gut bei rotem Po geholfen ...

von bahamamama1 09.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilz

Seborrhoisches Ekzem / Pilz ansteckend?

Sehr geehrter Herr Dr. Abeck, seit der Geburt meines Babys habe ich wieder eine starke Schuppenbildung sowie sehr fettige Kopfhaut. Das Gleiche hatte ich bereits vor einigen Jahren, da sagte mir die Hautärztin, ich hätte einen Pilz an der Kopfhaut. Nun meine Frage: Ist es ...

von Famale 11.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilz

Was tun bei Pilzinfektionen Fuss /Schweissfuss

Hallo lieber Herr, Dr. med. Abeck, meine Tochter hat immer feuchte Socken, in jedem Schuh, auch in den teueren luftdurchlässigen. Sie hat Baumwollsocken an, die täglich ggf. auch mehrmals gewechselt werden. zur Zeit hat sie akut einen Fusspilz der blutennd ist und entzündet. ...

von Saskiamama 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilz

Pilz Windelbereich

Hallo Herr Dr. Abeck, Gerne wollte ich Sie fragen was ich noch bei einer Pilzinfection bei der Babyhaut machen kann. Meine tochter hatte antibiotika bei Geburt fuer 7 tage, sie ist jetzt ein Monat alt und hat auf der haut im Windelbereich einen roten Ausschlag, ich bin ...

von ydye 06.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilz

Was kann ich bei immer wiederkehrenden Pilzinfektionen im Windelbereich machen?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, mein Sohn, fast 2 Jahre, hat immer wieder Pilzinfektionen im Windelbereich. Bisher wurde von der Kinderärztin im Wechsel Nystatin (z.B. Multilind) oder Miconazol (Micotar) verschrieben. Zusätzlich empfahl sie, ihn viel ohne ...

von sabrina.pa 30.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilz

Was kann man bei immer wiederkehrenden Pilzinfektionen im Windelbereich machen?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, mein Sohn, fast 2 Jahre, hat immer wieder Pilzinfektionen im Windelbereich. Bisher wurde von der Kinderärztin im Wechsel Nystatin (z.B. Multilind) oder Miconazol (Micotar) verschrieben. Zusätzlich empfahl sie, ihn viel ohne ...

von sabrina.pa 23.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilz

Pilz

Hallo Herr Dr. abeck ! mein mann hat seit kurzem einen hautpilz , hat sich gestern allerdings erst rausgestellt ... Bin jetzt 32. ssw wie sieht das aus wenn mein kleiner kommt?! die abheilung von dem Pilz dauert ja mehrere wochen. kann er sich anstecken ? wie schlimm ist das ...

von seepferdchen 007 26.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.