Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Neurodermitis

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

persönlich ist dies nicht mein Vorgehen, wobei Ihr Dermatologe vielleicht
mit diesem Vorgehen gute Erfahrungen gemacht hat;
wenn eine Vorstellung nach Ende Behandlung vorgesehen ist, vertrauen Sie Ihrem Arzt!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 09.02.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Neurodermitis?

Sehr geehrter H. Dr. med. Abeck, mein Sohn (6Monate) hat nun schon ca.2 Monate Ausschlag im Gesicht (vorallem an der Stirn, Wangen und um den Mund), am Hals und hinter den Ohren. Habe auch schon Ausschlag in den Kniekehlen entdeckt.. Hinter den Ohren ist es meist so schlimm ...

von Wuselmama 08.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Gesicht Creme bei neurodermitis

Sehr geehrter Prof.Dr.Abeck Mein kind ist 4 monate alt,und hat zeit 2,1/2 monate starke neurodermitis. Ich stille voll und zeit ich eier und milch nicht mehr zu mir nemme ist besser geworden,und ist jetzt nur in das gesicht vorhanden. Ie haut ist sehr trocken,schuppig,und an ...

von jessypc 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitis und Hühnereiweißallergie

Guten Abend, ich habe da schon wieder eine Frage. Meine Tochter fast 17 Monate hat Neurodermitis (?). Also es wurde uns nie direkt gesagt das es Neurodermitis ist, nur mal angedeutet. Und dann immer fleißig Cortison verschrieben! Bei ihr wurde mit 3 Monaten einer ...

von Nicole30 25.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Extrem rote Wangen, Neurodermitis?

Sehr geehrter Herr Prof. Med. Abeck, mein Sohn ist 5 Monate alt. Seit 1 und 1/2 Wochen hat er feuerrote Wangen und ein feuerrotes Kinn. Die Haut ist auch leichte schuppig. Am Po ist die Pofalte gerötet und die Haut ist pickelig (weiße Pünktchen). An den beiden Zeigefingern ...

von kathisebastian55 25.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitis bei 5 Monate altem Baby- Behandl. mit Kortison?

Guten Tag Herr Dr. Abek, mein Sohn ist 5,5 Monate alt und leidet lt KiArzt an Neurodermitis. Angefangen hat es mit ganz schlimmer Babyakne die nicht nach 8 Wo. wegging...nur schleichend. Zeitweise hatte er eine sehr gute Haut, es war fast nichts zu sehen. Anf. Dezember war ...

von Desuela 22.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitispflege Winter

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, meine Tochter (4) hat eine leichte Form der Neurod., die vornehmlich aus einzelnen Exzemen an Armen, Beinen und einer Wange (immer wiederkehrend an der gleichen Stelle, sobald Stereoid oder Protopic rausgeschlichen wird ist die Stelle an der ...

von sani19 08.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

neurodermitis?

ich selbst habe neurodermitis und bin deshalb wohl etwas ängstlich. meine tochter ist 5 wochen alt und hat seit etwa 2 wochen einen ausschlag im gesicht. zunächst waren es kleine pickelchen, bläschen, die auch rot waren, jetzt hat sie zudem trockene haut v.a. an den ...

von kalle80 04.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitis?

Hallo Herr Prof. Dr. med. Abeck, mein Freund und ich sind ein wenig verzweifelt. Unsere Tochter 18 Wochen alt hat im Brust-Bauchbereich zunehmende rote, leicht schuppige Stellen ( nicht nässend) Im Bereich der Windel überhaupt nicht sowie auch nicht im Bereich der Achsel ...

von Mami Tine 04.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitis über Muttermilch durch Ernährung der Mutter?

Guten Tag, bei meinem 5monate alten Sohn wurde vor einer Woche Neurodermitis diagnostiziert. Ich stille mein Kind und seit ca. 1Monat erhält er Beikost (Mittags: Gemüse-Kartoffel-Fleisch, Nachmittags: Obstbrei) die ich selbst koche (kein Glas). Nun hat mir jemand gesagt das ...

von Elfenmama 18.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitis in Windelbereich

Hallo, ich habe mal eine Frage. Meine Tochter 3 Jahre hat derzeit einen wunden roten Pickelartigen Ausschlag am Windelbereich. Sie tut mir soooo leid. Es juckt so und dann haben wir versch. Salben bekommen wie Mirfulan z.B. und keine wirkte. Es wurde eher schlechter. Kein ...

von grasi80 11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.