Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Narbenbildung

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Guten Morgen Prof. Abeck,
vor 2,5 Wochen wurde bei meiner Tochter (6) ein auffälliges Muttermal zwischen Brust und Schulter entfernt. Der Hautarzt hat per Schmetterlingsnaht vernäht, die Haut selber wurde nur mit Steristrips verklebt. Der Druckveband blieb 10 Tage auf der Wunde, nach 14 Tagen wurden die Steristrips entfernt. Es sah super aus. Am nächsten Morgen haben wir festgestellt, dass sich die obere Hautschicht auseinandergezogen hat (ca. 7 x 3,5 mm) und jetzt rot ist (die Wunde ist aber geschlossen). Wir haben direkt erneut Steristrips aufgeklebt, um die Naht zu entlasten. Der Hautarzt sieht das ganze entspannt und meint, die Wunde sei ja unter der Haut vernäht und man würde später nichts mehr sehen können. Schaut man genau hin, kann man die Schnittführung in der Mitte noch erkennen. Was können wir tun, um die Narbenbildung zu beeinflussen? Sie hat keine gute Wundheilung. Uns wurde Contractubex oder Dermatix empfohlen?! Wie lange sollten die Strips noch auf der Naht bleiben? Unsere Tochter schwimmt 2x wöchentlich im Verein, ab wann kann sie bedenkenlos wieder mitmachen?
Vielen Dank für Ihre Mühe hier im Forum!

von ennin10 am 08.11.2011, 08:28 Uhr

 

Antwort auf:

Narbenbildung

Schwimmen nach Abnahme der Steristrips wieder möglich;

dermatix gel 2 x tgl. über 3 monate applizieren!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 08.11.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.