Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mastozytom

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Sehr gegehrter Herr Dr. Abeck,

Ich habe nochmal eine Frage zum lokalisiertes Mastozytom:
Mein Sohn hat ein Mastozytom am Kinn , und nun habe ich einen weiteren Fleck am Unterarm entdeckt: ca. 1 x 3 Zentimeter groß, gleiche Farbgebung wie am Kinn orange/ bräunlich und manchmal rot, aber bei diesem Fleck ist mir heute beim Waschen aufgefallen, dass sich eine Blase gebildet hat. Passt das auch in das Schema des Mastozytoms?
Der Fleck am Kinn ist in der letzten Zeit größer geworden. Meine Fragen:
Können die Flecken bis zur Rückbildung noch weiter wachsen?
Können noch mehr solche Flecken auftreten? Mein Sohn ist jetzt knapp sechs Monate alt.
Vielen dank für Ihre Antwort und ein schönes Wochenende.

von Lilli2012 am 21.06.2013, 14:02 Uhr

 

Antwort auf:

Mastozytom

multiples Auftreten ist möglich, hat jedoch keinerlei Konsequenzen; spontane Abheilung ist weiterhin höchstwahrscheinlich!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 22.06.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Mastozytom

Sehr geehrter Herr Dr. Abeck, Vielen dank für Ihren Tipp: " die Hautveränderung ist sicherlich harmloser Natur. Bitte mal kräftig daran mehrfach reiben --> bemerken Sie eine Farbveränderung? eine leichte Schwellung? dann ist die Diagnose lokalisiertes Mastozytom: harmlos, ...

von Lilli2012 17.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mastozytom

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.