Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Juckende Haut aufgrund von Pollen?

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Guten Morgen, ich bin allergisch gegen Birke/Hasel/Erle. Als diese Bäume blühten, hatte mein Sohn (4 Jahre) auch eine "Schniefnase", rote Augen und juckende Haut in den Armbeugen. Können Pollen juckende Haut verursachen? Sollte er dann nächstes Jahr zu der Zeit Pullis mit langem Arm anziehen und ich früh eine Salbe besorgen?
Ich überlege, ob ich bald bei ihm einen Bluttest durchführen lasse. Vielen Dank im voraus.

von schnullerfee11 am 21.08.2015, 08:46 Uhr

 

Antwort auf:

Juckende Haut aufgrund von Pollen?

Ja, durch den Hautkontakt mit Pollen können Ekzeme ausgelöst werden:
Pollen-assoziiertes Ekzem

Ihre Überlegungen sind korrekt: lockere langärmelige Kleidung in der
Pollenflugzeit!

Eine Immuntherapie, die ab 5. Jahren problemlose durchgeführt werden kann, ist in der Lage, neben den Beschwerden an den Schleimhäuten auch die Hautbeschwerden zu verbessern und ist somit zu empfehlen!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 22.08.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Speikind - trockne juckende Haut an Brust und Hals

Guten Abend Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, meine Tochter (jetzt 10 Monate) hat seit ihrem 3. Lebensmonat rote trockne Hautstellen an Hals und Brust. Wir dachten erst, dass es vom Spucken kommt. Auch wurde sie bis zum 5. Lebensmonat voll gestillt. Die Muttermilch reichte bis ...

von dieholde 16.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: juckende haut

Trockene, rote und juckende Haut

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med Abeck, meine 2,5 jährige Tochter hat in den Armbeugen sowie in den Kniekehlen trockene, rote und juckende Haut. Könnte das eine Vorstufe von ND sein, wie behandle ich diese Stellen am besten? Außerdem hat sie an den Oberarmen viele kleine ...

von ghesha 12.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: juckende haut

Juckende und trockene Haut

Mein Kind 6 Jahre kratzt sich sehr oft, die Haut ist sehr rau und auch manchmal rötlich, bin ständig am eincremen aber nichts hilft etwas länger, am meisten in den Ellenbeugen, aber auch am po und Oberschenkel. Am meisten kommt es im Winter halt vor, wenn es kalt wird und die ...

von Flamme 11.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: juckende haut

juckende haut

hallo, meinem sohn 5j. juckt, wenn er müde ist bzw. schon schläft die haut. ich weiß, dass ich das auch hatte, meine mutter zu mir sagte, es seien "schlafläuse", die morgens wieder weg sind. ;-) hmm nun hat es mein sohn, was steckt wirklich dahinter? und was könnte ich ...

von hanfri 24.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: juckende haut

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.