Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Gesichtscreme Kleinkind

Frage an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Abeck,

an kalten Herbsttagen ist die Gesichtshaut meiner Tochter (3 Jahre) trocken und leicht gerötet, so dass ich sie gern mit einer "Tagescreme" schützen würde.

Zu feuchtigkeitshaltig sollte die wegen der Kälte ja nicht sein, gleichzeitig ist die "Wind- und Wettercreme", die wir im Winter nehmen, hierfür noch zu reichhaltig - zumal die Erzieherinnen im Kindergarten die Creme beim Reingehen auch nicht abmachen würden.

Haben Sie eine Empfehlung?

Vielen Dank!

von Märzenbecher am 01.10.2013, 21:34 Uhr

 
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.