Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Fußpilz bei 2,5-jährigem Mädchen

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Hallo Herr Prof. Dr. Abeck,
meine 2,5 jährige Tochter hat zwischen und unter den Zehen rissige, leicht schuppige Haut. Soweit ich sehen kann, nur an einem Fuß. Die Haut wirkt nicht trocken, eher feucht. (Und sie hat an einem Zeh am Nagelmond stark schuppende, weiße breite, Nagelhaut.) Sie geht mit ihrem Papa einmal die Woche zum Schwimmen. Kann das in dem Alter schon Fußpilz sein?
Danke und viele Grüße!

von Debi1412 am 22.04.2014, 20:01 Uhr

 

Antwort auf:

Fußpilz bei 2,5-jährigem Mädchen

Fußpilz ist möglich wie auch ein irritatives Ekzem durch ungenügendes Abtrocknen

zur Sicherheit würde ich eine Pilzhaltige Creme wie z.B.,
Vobamyk Creme (rezeptfrei in der Apotheke, unter 5€) 2xtgl. auf die
befallenen Areale auftragen bis zur vollständigen Abheilung (plus 1 weitere
Woche)

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 23.04.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Ist mein Fußpilz gefährlich für mein Baby (z.B. beim Krabbeln)?

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, ich habe leider einen immer wiederkehrenden Fußpilz, den ich auch in der Schwangerschaft wieder behandeln musste. Nun ist mein Kind 9 Wochen alt und ich habe schreckliche Angst mein Kind mit dem Fußpilz irgendwie zu schaden. Daher habe ich es ...

von HCH 25.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fußpilz

Rote, trockene, rauhe Haut bei 18 Monate altem Mädchen

Hallo, ich brauche Ihren Rat. Meine Tochter, 18 Monate, hatte von Anfang an trockene Haut und immer wieder Stellen die Neurodermitis ähneln. Ich selbst hatte als Kind eine Form von Neurodermitits aber nur in den Armbeugen und heute nur bei Stress. Jetzt hat meine Kleine ganz ...

von Angela82 18.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mädchen

Hautpflege bei 10jährigem Mädchen

Sehr geehrter Hr. Prof. Abeck, meine 10jährige Tochter hat jetzt ab und an schon mal ein Pickelchen und auch die Haut verändert sich schön langsam; ist einfach keine "Babyhaut" mehr. Kann ich einfach mit einer Nivea-Serie pflegen oder Vichy oder oder oder... Es gibt ja so ...

von bw 04.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mädchen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.