Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Dermatop

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Hallo Herr Dr. Abeck,

ich habe nun schon so oft Ihre Beratung genutzt. Da ich nun wieder das Phänomen hatte, dass Advantan keine Wirkung zeigt, obwohl ich es in den letzten Wochen sehr sparsam eingesetzt habe, war ich heute bei der KiÄ, um mir Dermatop o. ä. verschreiben zu lassen. Ich musste mich auf eine unendliche Diskussion einlassen, Klasse III und so weiter und nicht häufiger als einmal am Tag ...

Normalerweise sehe ich einen Tag nach Cortisongabe eine Verbesserung des Hautzustandes, in manchen Phasen aber gar nicht. Wenn ich jetzt Dermatop verwende und es ebenfalls zu keiner Besserung kommt, kann ich dann die Behauptung aufstellen, dass manche Schübe cortisonbehandlungsresistent sind und gibt es sowas bei klassischer ND überhaupt?

Danke und viele Grüße!

von Lisa5 am 10.08.2012, 15:27 Uhr

 

Antwort auf:

Dermatop

nein, das gibt es nicht! Ich hoffe, Ihnen wurde Dermatop Creme rezeptiert.
Wie auch Advantan kann Dermatop problemlos, mit Ausnahme von Gesicht und Genitalbereich, auch durchaus über einen längeren Zeitraum, z.B. im Rahmen einer Intervall-Therapie verwendet werden!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 11.08.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.