Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Bläschen am Po - Warzen, Herpes, Grieskörner???

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Hallo Dr. Abeck,

mein Sohn (1 3/4 Jahre) hat nun schon seit ca. 2 Monaten kleine Bläschen am Po. Diese haben einen weißen Punkt in der Mitte und sehen aus wie Grieskörner. Er hatte in den letzten Wochen auch mal ein Grieskörnchen auf dem Augenlid und meine Tochter hatte vor ein paar Wochen auch einen Lippenherpes. Diese Bläschen sind nicht rot, scheinen auch nicht zu jucken oder sonst irgendwie gereizt zu sein. Ich hatte mal ein etwas abseits stehendes Bläschen vor ein paar Tagen aufgemacht und das weiße Pünktchen war hart, die Stelle hat dann geblutet und ich habe Mirfulan drauf gemacht. Ich bin langsam ungeduldig, ob das wieder weggeht. Jedesmal wenn ich ihn wickle oder er nackt ist, greift er gerne mit den Händen an den Po und seinen Penis und ich habe Bedenken, dass die Bläschen ansteckend sind und er dann auch an anderen Stellen diese bekommt.
Was kann das sein und was kann ich tun?

Beim KA sagt man mir, ich solle abwarten vielleicht verschwindet das wieder...
Über eine Antwort danke ich Ihnen sehr.

Grüße, J.H.

von dreambugs am 22.07.2011, 15:06 Uhr

 

Antwort auf:

Bläschen am Po - Warzen, Herpes, Grieskörner???

Sie beschreiben eigentlich Dellwarzen (Mollusca contagiosa), die infektiös sind und sich sowohl bei Ihrem Sohn weiter ausbreiten können als auch eine Ansteckungsquelle für andere Personen sind;

Therapie der Wahl ist die Entfernung mittels EMLA Creme; nach der Entfernung sistiert auch häufig der Juckreiz!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 24.07.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Herpes

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Abeck, ist bei einer Ansteckung durch Herpes-Viren der Eintrittsort oder der Virus-Typ ( 1 oder 2 ) ausschlaggebend für die Art der Infektion (Lippen- oder Genitalherpes)? Kann durch HSV2 bei Kindern auch eine Mundfäule ausgelöst werden oder käme ...

von Emil1 03.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Vereinzelt rote Punkte am Pop

Hallo Herr Prof. Abeck, meine Tochter hat seit ca. 2 Wochen immer wieder rote Punkte am Popo. Zuerst wurden diese mit einer Pilzcreme behandelt, da dies nach einer Woche aber keine Besserung erbrachte, sondern eher schlimmer wurde mit offenen Stellen, verschrieb uns unsere ...

von september99 18.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: am po

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.