Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Atopische Dermatitis

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Neocate ist eine sehr teure Aminosäureerrnährung, die indiziert ist, wenn eine
schwere Form der Neurodermitis vorliegt, bei der Milcheiweiss als Provokationsfaktor nachgewiesen wurde mittels a) Testung (Haut/Blut) oder mittels Provokation.
Elidel ist eine kortisonfreie Creme, die sinnvoll ist zur antiekzematösen Therapie, jedoch muss ihr Arzt sie darauf hinweisen, warum er dieses Produkt verordnet. Insbesondere bei Ekzemen im Gesicht macht es Sinn, diese Creme anstatt Kortison einzusetzen.

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 30.05.2015

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

periorale Dermatitis

Hallo Dr. Abeck, bei meinem Sohn ist vor einem halben Jahr periorale Dermatitis diag. wurden. Die Hautärztin hat eine Antibiotikasalbe verschrieben, aber nicht die Wirkstoffe die Sie empfehlen. Ich habe die Salbe jetzt ein halbes Jahr geschmiert, es wurde auch besser ging ...

von jaggi78 17.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dermatitis

Welche Sonnencreme bei perioraler Dermatitis?

Sehr geehrter Prof. Dr. Abeck, Sie hatten meiner dreijährigen Tochter mit perioraler Dermatitis eine bestimmte Sonnencreme von La Roche empfohlen. Leider habe ich vergessen, welche genau das war, könnten Sie sie mir bitte nochmal nennen? Ich möchte ungern einen Rückfall ...

von Gitti1303 13.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dermatitis

Periorale Dermatitis

Guten Abend Meine Tochter wird im April 12 und hat vor 9Tagen vom Hautarzt die Periorale Dermatitis diagnostiziert bekommen. Ich hab dann gegoogelt. Ähem, übergepflegte Haut?!? Sie schminkt sich eigentlich noch gar nicht und wäscht ihr Gesicht mit Wasser. Woher soll sie das ...

von somane 10.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dermatitis

PERIOARLE DERMATITIS

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Ich verzweifle langsam. Mein Sohn 6 Jahre!!! hat periorale Dermatitis. Und ich bin am verzweifeln. Mein Sohn hat im Frühling begonnen einen leichten Ausschlag um den Mund zu haben. Unser Hausarzt hat im Prednitop eine Cortison Salbe ...

von schwarz19 23.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dermatitis

Pflege bei perioraler Dermatitis

Hallo Herr Dr. Abeck, meine zweijähriger Sohn hat(te) eine periorale Dermatitis, die sich nach mehrwöchiger Behandlung mit der Hans Karrer Hydrocreme MikroSilber deutlich gebessert hat. Kann ich diese Pflege auch noch über einen längeren Zeitraum weiter verwenden, da er die ...

von FrageMama 17.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dermatitis

Dermatitis - am Ende mit Latein

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, meine Tochter (8 Mo.) hat seit ca. 6 Wochen eine ca. 2 cm große Stelle 1cm vom Mund weg, die immer wieder aufreist. Unsere Kinderärztin und die normale Hautärztin haben und nicht weiter helfen können. Jetzt haben wir eine Überweisung zu einem ...

von newmum2011 25.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dermatitis

Periorale Dermatitis

Lieber Herr Prof. Abeck, Ich habe Sie nun vor kurzem schon zweimal angeschrieben und bitte Sie nun nochmals sehr um Ihren Rat: es geht um unseren neun Monate alten Sohn der scheinbar unter einer perioralen Dermatitis leidet ( seit ca 9 Wochen). Kinderarzt diagnostizierte ...

von ..maddy 30.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dermatitis

Sonnenschutz bei perioraler dermatitis

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, Ich hatte Sie vor kurzem schon einmal angeschrieben bzgl. Perioraler Dermatitis. Unser Sohn ist neun Monate alt und leidet an perioraler Dermatitis. Behandelt wird mit Schwarztee und Avene Creme. Können Sie mir einen Sonnenschutz ...

von ..maddy 23.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dermatitis

Periorale Dermatitis

Hallo Herr Dr. Abeck, Unser acht Monate alter Sohn hat seit acht Wochen einen pickelartigen Hautausschlag im Gesicht -um den Mund herum, an der Nase und an den Augen. Unser Kinderarzt sagte es sei Neurodermitis und wir sollten mit Neuroderm von Infectopharm ...

von ..maddy 16.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dermatitis

Periorale Dermatitis/Neurodermitis - Nachtrag zum 14. und 28.1.

Sehr geehrter Prof Abeck, seit Dez hat mein Kind eine periorale Dermatitis (siehe Beiträge vom 14.1. und 28.1.). Ich war inzwischen bei 2 Hautärzten. Der erste hatte ja Elidel verschrieben und den Ausschlag im Zusammenhang mit ND gedeutet. Die zweite Ärztin kannte sich wohl ...

von glueckskind29 07.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dermatitis

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.