wichtige frage

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

hallo ich hab da eine wichtige frage.und zwar:was ist das?ich habe von 7 monaten entbunden und habe seid dem ständig unterleib schmerzen oft so schlimm das ich nich laufen oder aufstehen kann.ich muss sagen mein frauenarzt hat mir bei der einleitung der wehen etwas heholfen. in dem er mir einen einlauf und zäpfchen verschrieben hat.er hat mir folgende anweisung gegeben.ich sollte erst den einlaufmachen eine halbe stunde warten und dann das zäpfchen nehmen und dann noch mal ne viertel stunde warten und dann ne halbe stunde heiss baden.das hat auch geholfenbin den selben abend noch ins krankenhaus bin aber wieder gegangen weil die sagten die wehen wären noch nicht stark genug. am nächsten tag das gleiche noch einenmal aber ohne einlauf und abends bin ich dann mit starken wehen ins krankenhaus.und sie kam dann auch die nacht gesund und munter.kann es damit zusammen hängen?ich muss sagen das ich schon 4 monate vor dem entbindungstermin wehen hatte wo die mir wehenhemmer geben mussten. bitte helfen sie mir.mein fa sagte am anfang das wäre die homon umstellung und dann war ich nochmal bei ihm und er hat geguckt ob ich eine zyste hätte aber negativ. und mehr hat er auch nicht gemacht. sorry wegen dem langen text.und das sie sich die zeit nehmen und die gelesen haben. danke.

Mitglied inaktiv - 29.11.2002, 10:20



Antwort auf:

Re: wichtige frage

Hallo Mausi, Sie werden uns sicher verstehen,wenn wir über das Internet Ihre Beschwerden nicht diagnostizieren können.... Es hängt mit Sicherheit nicht mit den Ratschlägen Ihres FA zusammen,etwas für die baldige Geburt zu tun! Vielleicht sind Ihre Schmerzen eher ein orthopädisches Problem,oder... wir raten Ihnen deshalb die Symptome fachärztlich abklären zu lassen. Gute Besserung. LG Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 29.11.2002