Sex in der Schwangerschaft

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Liebes St. Anna Team, ich bin in der 37. SSW und mein Mann und ich haben noch fast täglich Sex (manchmal auch zwei mal am Tag). Ist das nun so kurz vor der Geburt auch immer noch unbedenklich oder sollten wir lieber "etwas kürzer treten"? Kann ich mir die Dammmassage durch den häufigeren Sex "sparen"? Vielen Dank im voraus! Daniela

Mitglied inaktiv - 21.05.2002, 14:00



Antwort auf:

Re: Sex in der Schwangerschaft

Hallo Daniela, Wenn es Ihnen gut tut können Sie ruhig täglich Geschlechtsverkehr haben - weder Ihrem Kind noch der SS schadet dies. Die Dammmassage kann dadurch leider nicht ersetzt werden! LG Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 21.05.2002


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Schmerzen beim Sex

Hallo, Mein Sohn kam vor einem Jahr natürlich zur Welt. Dabei hatte ich einen DR 2.Grades nach dorsal der genäht werden musste. Leider hab ich noch immer Schmerzen beim Sex, mein Mann kann noch nicht ganz in mich eindringen. Was kann ich dagegen tun? Narbenmassage? Eine Salbe verwenden? Laut Gyn ist soweit alles in Ordnung. Danke schon mal!


Was machen gegen Schmerzen beim Sex?

Sehr geehrter Herr Dr. med. Kniesburges, vor 7 1/2 Monaten haben wir unser zweites Kind bekommen. Das erste Kind ist 3 Jahre alt und ist normal zur Welt gekommen (Dammriss 2.Grades). Das zweite Kind musste per Kaiserschnitt geholt werden. Meine Frau hat während des gesamten Geschlechtverkehrs reißende Schmerzen am Scheideneingang als wenn es zu ...


Sex nach Geburt

Hallo, vor 6 Wochen habe ich meinen Sohn bekommen dabei einem Scheidenriss und Dammriss 2 Grades erlitten. Dammriss ist gut verheilt und machte mit keine Probleme. Am Scheideneingang hat 1 Naht nicht gehalten und es musste von selbst heilen. Wann dürfte ich Sex haben? Muss ich auf die Stelle am Scheideneingang achten?? Ist es gefährlich? ...


Sex im wochenbett

Hallo, Ich habe vor 3 Wochen entbunden, Hab seit circa 5-6 Tagen kein blutigen wochenfluss mehr, war beim artzt und der meinte das alles zurückgebildet ist und ich wieder sex haben darf, heute hatte ich das erste mal wieder sex gehabt ohne kondome habe danach leichte hellrote Blutung gehAbt und leichte Rücken und unterleibschmerzen habe etwas Ang...


ca 7 monate nach Geburt druck auf dammnaht beim Sex?

hallo, ich habe vor ca 7 MOnaten auf normalem wege entbunden und bin dabei gerissen. soweit ist alles gut verheilt. Das Problem ist, dass ich beim Sex, sobald Druck auf den Damm ausgeübt wird, ein komisches Gefühl habe. Es ist kein Schmerz, eher ein blödes, unangenehmes Druckgefühl. Ist das normal und kann ich da irgendwie vorbeugen? LG


Sex nach Geburt

Hallo Dr. Kniesburges, vor 9 Wochen habe ich meine Tochter per Saugglockengeburt zur Welt gebracht. Hatte einen Scheidenriss und Dammschnitt gehabt. Vor 3 Wochen war ich zur Kontrolle bei meiner Frauenärztin. Sie meinte die Wunden seien gut verheilt, aber dass meine Gebärmutter nicht ganz so zurückgebildet ist wie sie es bereits sein sollte. Zude...


Sex bzw Orgasmus bei verkürzten Gebärmutterhals

Hallo, ich komme morgen in die 31. Woche und vor drei Tagen wurde bei der Vorsorge festgestellt das sich mein Gebärmutterhals auf 2,3 cm verkürzt hat.Meine Ärztin sagte ich solle mich viel schonen,leichte Hausarbeit und öfter mal liegen. Aber wie sieht es mit Sex bzw.Orgasmus nur durch streicheln aus????


Sex nach Kaiserschnitt und 2. OP

Ich hatte einen Notkaiserschnitt aufgrund der Fußlage meines Sohnes. Danach war ich ganz normal 5 Tage im KH. Zwei Tage nach der Entlassung musste ich wieder ins KH, da sich die Narbe stark entzündet hatte. Ich wurde nochmal operiert und die Wunde wurde getackert. Leider heilte es schlecht und es mussten ein paar Klammern vorzeitig entfernt werd...


Sex und Wochenfluss

Ich habe vor 4 Wochen und 4 Tagen Zwillinge spontan entbunden. Ich habe keine Geburtsverletzungen und auch sonst geht es mir sehr gut. Dürfen mein Mann und ich schon wieder Sex haben? Ich habe noch Wochenfluss (bräunlich-gelblich). Wenn ja, müssen wir ein Kondom verwenden wegen der Gefahr einer Gebärmutterinfektion? Verhüten brauchen wir nicht, ...